3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

G99 vs.BWL

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

img_7370.jpg

Neue in Jesenice, Fassa, Kitzbühel, Neumarkt und Pustertal



Teilen auf facebook


Montag, 07.August 2017 - 17:56 - Der HDD SIJ Acroni Jesenice, HC Fassa Falcons, EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel, HC Neumarkt RIWEGA und der HC Pustertal „Wölfe“ begrüßen jeweils Neuzugänge. Plus: Vertragsverlängerungen in Asiago, Fassa und Neumarkt.

Zwei neue Wölfe
Mit Sean Ringrose kommt ein klassischer Mittelstürmer mit gutem Spielverständnis, Scoring-Potential, gutem Bullyspiel und viel Biss zum HC Pustertal „Wolves“. Der 29-jährige Stürmer führte heuer Rapaces de GAP mit 57 Punkten (20T/37A, Plus-Minus: +25) aus ebenso vielen Spielen zum Titel in Frankreich! Zuvor spielte Ringrose in Europa bereits für den EC VSV in der Erste Bank Eishockey Liga bzw. die Dundee Stars in der EIHL. Neu in Bruneck ist auch Goalie Alexander Kinkelin. Der 31-jährige Italiener hütete zuletzt das Tor von Brixen/Bressanone in Österreichs vierthöchster Spielklasse.

Schwedischer Youngster neu in Kitzbühel
Schweden Power für den EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel! Mit Henrik Eriksson startet ein junger, hungriger Stürmer in Tirol sein erstes Auslandsabenteuer. Der 21-Jährige schaffte heuer mit Mora IK den Aufstieg aus der Allsvenskan-Liga in die höchste Schwedische Spielklasse (SHL). Weitere Stationen des Centers waren bereits Brynäs IF, Södertälje SK oder Östersunds IK.

Jede Menge Italienische Offensiv-Power für die „Wildgänse“
Die Offensive des HC Neumarkt RIWEGA für 2017/18 steht: Neu bei den „Wildgänsen“ bzw. zurück in Italien sind die jungen Italienischen Stürmer Philip Davanzo (zuletzt ESV Kaufbeuren), David Galassiti (zuletzt EC Red Bull Salzburg U18), Andre Maino (zuletzt Boston Jr. Bandits) und Alex Gasser (zuletzt Regensburg U19). Zudem bleiben mit David Braito, Marian Pallabazzer, Tobia Pisetta, Martin Graf, Florian Wieser und Michael Sullmann sechs weitere Italienische Offensiv-Kräfte und der Tscheche Jakub Muzik ein weiteres Jahr in Neumarkt.

Tavzelj mit Comeback in Jesenice, Piispanen kommt zum Try Out Andrej Tavzelj kehrt nach sechs Jahren zum HDD SIJ Acroni Jesenice zurück! Der 33-jährige Verteidiger, der bereits 2011/12 den Jesenice-Dress überstreifte, bringt jede Menge Erfahrung in die Stahlstadt mit: Der 1,88 Meter große und 95 Kilo schwere Slowene verteidigte bereits für Klubs in Italien (Cortina, Pontebba), der Slowakei (HK SKP Poprad), Frankreich, wo er mit Rouen 2013 und 2014 den Titel holte und letzte Saison für Angers verteidigte, Russland (Toros Neftekamsk), sowie Erzrivale HDD Olimpija Ljubljana und die Stahlstädter selbst in der Erste Bank Eishockey Liga. Tavzelj ist auch Slowenischer Nationalteamspieler, er vertrat sein Heimatland u.a. heuer bei der Eishockey-A-Weltmeisterschaft in Köln.

Neu beim HDD SIJ Acroni Jesenice ist auch Markus Piispanen. Der Finne, der vorerst auf Try Out Basis nach Slowenien wechselt, jagte bisher äußerst erfolgreich in der zweithöchsten Finnischen Spielklasse dem Puck hinterher. Der 28-Jährige war bereits zwei Mal (2011, 2012) Mestis-Champion mit Vaasan Sport, 2016 stand er mit Kajaanin Hokki im Finale und in der vergangenen Saison führte er Espoo United als Assistant Captain mit 38 Punkten (15T/23A) aus 57 Spielen zu Platz drei in Finnlands zweithöchster Spielklasse. Insgesamt bestritt der Stürmer bisher 317 Mestis-Spiele und scorte dabei 194 Punkte (78T/116A).

Cloutier „hext“ weiterhin für Asiago Frederic Cloutier wird auch in der kommenden Saison das Tor von Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 bewachen! Der 36-jährige Italo-Kanadier „hexte“ die „Gelb-Roten“ 2016/17 bis ins Finale der Alps Hockey League, er wehrte 93% aller 1.647 Schüsse auf seinen Kasten ab und erreichte einen starken GAA von 2,19 aus 53 Spielen bzw. 3155,15 Einsatz-Minuten! Auch im Italienischen Nationalteam setzt man auf die Routine von Cloutier.

Power-Forward startet in Fassa seine Europa-Karriere, Talent bleibt
Mit dem US-Amerikaner Sam Rothstein startet ein Power-Forward beim HC Fassa Falcons und in der Alps Hockey League seine Europa-Karriere. Der 23-Jährige spielte die letzten vier Saisonen für die Colorado College in der NCAA und brachte es dabei in 137 Partien auf 61 Punkte (25T/36A). Außerdem bestritt der Center in der abgelaufenen Spielzeit acht Partien für Rapid City Rush in der East Cost Hockey League und konnte sich auch dort fünf Mal in die Scorerliste eintragen.

Mit Verteidiger Marco Marzolini bleibt eines der größten Eishockey-Talente ein weiteres Jahr beim HC Fassa Falcons. Italiens U20 National Team Kapitän bestritt letzte Saison 33 Spiele für die Falken in der Alps Hockey League und erzielte dabei fünf Punkte (1T/4A).




Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga

hockeyfans.at der letzen 24h

Derby Samstag in der Alps Hockey League  Philipp Rytz bleibt weitere zwei Jahre beim SC Langenthal  Passau Black Hawks zu Gast bei Altmeister Füssen  Dieter Kalt: Unsere Stärke ist die Ausgeglichenheit  Österreichs U20 muss in ein Entscheidungsspiel gegen Abstieg  Capitals gewinnen ersten Westauftritt in Innsbruck  Znojmo gewinnt Schlagabtausch gegen Graz knapp  VSV mit erstem Sieg unter Trainer Markus Peintner  Salzburg gewinnt auch das vierte Duell gegen den KAC  Black Wings feiern Shootoutsieg über Zagreb  Saisonende für Black Wings Stürmer  Brandon Buck will Ingolstadt verlassen  München holt einen Ex-NHLer für die Abwehr  Olten verlängert mit Simon Barbero  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Vorschau auf die Freitagsrunde in der EBEL  Auch die DEL2 führt eine Regeländerung durch  Halbzeit: Löwen gegen Crimmitschau und Frankfurt  München siegt nach starker Leistung in Wolfsburg 

News in English

Tight matches in the EBEL on Friday  Derby Saturday in the Alps Hockey League  Champions Hockey League Final Four determined on Tuesday  EBEL heads into a busy December  Sterzing with another big win against Neumarkt  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Video: EBEL erklärt vereinfachte Interpretation bei Goalie Interference  Znojmo zittert Sieg in Villach über die Zeit  Saisonende für Black Wings Stürmer  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Jetzt hat auch die DEL eine Lex Leggio