2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

photo_304140_20121102.jpg EXPA / M. Kuhnke

Auch in der AHL dreht sich das Transferkarussell



Teilen auf facebook


Mittwoch, 19.April 2017 - 16:21 - Die Rittner Buam halten den Großteil des Meisterteams. Dieter Werfring bleibt weiterhin Head Coach beim EK Zeller Eisbären und Daniel Stefan verteidigt auch 2017/18 für den EHC Alge Elastic Lustenau.

Die Rittner Buam halten den Großteil des Meisterteams! Die Italiener Simon Kostner, Alex Frei, Markus Spinell, Alexander Eisath, Tommaso Traversa, Matthias Fauster, Julian Kostner, Hanno Tauferer und Johannes Fauster werden auch 2017/18 für die Südtiroler auf Tor- und Punktejagd gehen. Zudem steht mit Kapitän Christian Borgatello, Ivan Tauferer, Roland Hofer, Andreas Alber, Max Ploner, Christoph Vigl und "Rückkehrer" Brad Cole die Verteidigung praktisch fest. Gecoacht werden die Rittner Buam weiterhin von Meistermacher Riku Lehtonen und Assistant Coach Erwin Kostner. Das Duo führte die Südtiroler heuer mit 43 Siegen aus 52 Partien (Erfolgsquote: 82,7%) zum Titelgewinn in der SKY Alps Hockey League, sowie zum Italienischen Meistertitel und zudem ins Super Final des IIHF Continental Cups!
Dieter Werfring bleibt Headcoach des EK Zeller Eisbären! Unter dem 49-Jährigen feierten die Eisbären 2016/17 in 38 SKY Alps Hockey League-Spielen 17 Siege.

Der EHC Alge Elastic Lustenau baut auch in der kommenden Spielzeit auf Verteidiger Daniel Stefan. Der 26-Jährige erzielte für die "Löwen" 2016/17 in 44 Einsätzen dreizehn Punkte (vier Treffer und neun Assists, Plus-Minus: +9).


Quelle:red/Erste Bank Liga