4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

 EHC Lustenau

Thomas Auer und Pierre Wolf heuern in Lustenau an



Teilen auf facebook


Mittwoch, 05.April 2017 - 15:42 - Weiterer Zuwachs beim Kader des EHC Alge Elastic Lustenau: Eigenbauspieler Thomas Auer und Pierre Wolf spielen eine weitere Saison bei den Stickern. Somit konnten zwei weitere Stützen für das Team der nächsten Saison gewonnen werden. Für den EHC Alge Elastic Lustenau sind dies zwei wichtige Verpflichtungen, da beide Cracks in der letzten Saison einen großen Schritt nach vorne gemacht haben.

Der gebürtige Villacher Pierre Wolf absolvierte bisher zwei Saisonen im Dress des EHC Alge Elasitc Lustenau. Sukzessive steigerte sich der Verteidiger und wurde während der letzten Saison zu einer Stütze der Lustenauer Hintermannschaft. Laut Trainer Gerald Ressmann hat er in der absolvierten Saison einen großen Schritt nach vorne gemacht. Mit einem Top-Sommertraining wird er noch handlungsschneller und ein wichtiger Bestandteil im Lustenauer Team.

Der gebürtige Hohenemser Thomas Auer durchlief den gesamten Nachwuchs beim EHC Alge Elastic Lustenau und wechselte dann in die Bundesliga. Nach einigen Saisonen in der Fremde kam er 2012 zurück zu seinem Stammverein nach Lustenau. Auch ihm traut Lustenaus Trainer Gerald Ressmann eine sehr gute Saison zu: „In der letzten Saison hat er sich vor allem im disziplinären Bereich stark verbessert. Kämpferisch kennt man ihn als Vorbild auf dem Eis. Diese Rolle wird er auch in der kommenden Saison verstärkt einnehmen und mit Sicherheit zu einer Stütze im Lustenauer Team“, so Trainer Gerald Ressmann.




Quelle:red/PM