3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

photo_304140_20121102.jpg EXPA / M. Kuhnke

Asiago braucht den ersten Saisonsieg gegen Ritten



Teilen auf facebook


Sonntag, 02.April 2017 - 19:04 - Am Montag findet das zweite Finalspiel in der Sky Alps Hockey League statt. Migross Supermercati Asiago Hockey will vor heimischer Kulisse den Serienausgleich gegen die Rittner Buam schaffen. Doch der Italienmeister gewann alle sechs Duelle in dieser Saison.

Während Ritten vier Tage Pause hatte, stand Asiago nur 48 Stunden nach dem gewonnenen Halbfinale gegen Jesenice wieder auf dem Eis. Den Rot-Gelben war die kurze Verschnaufpause über weite Strecken nicht anzumerken, sie spielten auf Augenhöhe. Doch Ritten zeigte sich effizienter und ging durch einen 4:1-Heimsieg in der Finalserie in Führung. Oscar Ahlström sammelte nicht nur zwei Punkte, er war in Überzahl auch für den Game Winner verantwortlich. In den letzten vier Spielen, die allesamt gewonnen wurden, kam der Schwede auf vier Tore und drei Vorlagen.

Für die Rittner geht es nun am Montag zum zweiten Spiel nach Asiago. Auswärts hat der Italienmeister bislang alle drei Playoff-Spiele gewonnen, in dieser Spielzeit musste sich das Team von Riku-Petteri Lehtonen gar erst drei Mal geschlagen geben. Der Druck liegt demnach bei Asiago, das alle sechs Saisonduelle mit Ritten verloren hat. In den letzten vier Liga-Duellen erzielten die „Buam“ dabei immer vier Treffer. Dies gilt es für die „Gelb-Roten“ zu verhindern: Denn sobald Asiago in dieser Saison zu Hause mehr als drei Tore kassiert hat, ging die Partie verloren. In der Meistersaison 2014/15 glich Asiago die Serie nach einem verlorenen Auftakt aus und holte sich später in sieben Partien den Titel.

Sky Alps Hockey League, 2. Finalspiel
Mo, 03.04.2017, 20:30: Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 - Rittner Buam
Referees: LAZZERI, WIDMANN, Bärnthaler, Ch. Cristeli

„Best of Seven“-Serie RIT – ASH: 1:0


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga