2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

G99 vs.BWL

09-10-ebehl-bwl-kac1-puck1.250.jpg BWL/Eisenbauer

Wälder lassen Legionär Richtung Finnland ziehen



Teilen auf facebook


Montag, 26.Dezember 2016 - 13:50 - Samu Pitkänen beendet sein Engagement mit dem EC Bregenzerwald noch vor dem Jahreswechsel. Der 29 jährige Finne erzielte in seiner Zeit bei den Wäldern 6 Tore und steuerte 2 Assists bei.

Samu wechselte im August 2016 von Jokipojat nach Vorarlberg. Der Linksschütze brachte Erfahrung aus 300 Spielen in der finnischen zweiten Liga mit. Der Center kam beim EC Bregenzerwald auf 19 Partien und brachte es dabei auf acht Punkte. Zwischenzeitlich haben sich Vereine mit guten Angeboten für Samu gemeldet. Hier besitzt der 29 jährige auch die Möglichkeit sein Studium abzuschließen, wodurch sich Pitkänen nach langer Überlegung für den Wechsel entschloss. Für den ECB ein herber Verlust, da der 29 Jährige aufgrund seiner positiven, ruhigen Art in der Mannschaft besonders geschätzt wurde.

Alex Stein
„Es ist immer schwierig einen Spieler mit der Qualität von Samu zu verlieren. Wir verstehen seine persönlichen Gründe nach Hause zurückzukehren und seine Ausbildung abzuschließen. Manchmal kommt das Private vor dem Eishockey und wir wünschen ihm nur das Beste für die Zukunft.“

Samu Pitkänen
„Es ist für mich eine Lebensentscheidung. Es hatte große Auswirkungen auf mich, dass ich in Finnland Eishockey spielen und gleichzeitig das Jurastudium fortsetzen kann. Ich danke Guntram und Stoni für das Verständnis und die Unterstützung. Die Fans sind großartig und ein starker Support auch in harten Zeiten. Ich wünsche allen in der Wälder Familie das Beste, es ist ein super Team und ich hoffe sie kommen in dieser Saison und den Jahren darauf noch weit.“


Quelle:red/PM