4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

09-10-ebehl-bwl-kac1-puck1.250.jpg BWL/Eisenbauer

Zell muss sich Fassa nach Verlängerung geschlagen geben



Teilen auf facebook


Freitag, 09.Dezember 2016 - 5:32 - Im einzigen Donnerstag-Spiel der AHL setzte sich der HC Fassa Falcons beim EK Zeller Eisbären 4:3 nach Verlängerung durch. Geoff Walker sorgte mit seinem zweiten Treffer des Spiels für die Entscheidung.

Traumhaft starteten die Pinzgauer in das erste Drittel an diesem Abend. Nach nur 51 Sekunden war es Markus Pöck, der nach Vorlage von Schwab und Kramer zum viel umjubelten 1:0 für die Zeller Eisbären traf. Die Zeller taten viel, um die Führung weiter auszubauen, mussten dann aber in der 18 Spielminute den Ausgleich der Gäste hinnehmen, kurz bevor dann Della Rovere für die Gäste den Führungstreffer erzielte. Im zweiten Drittel entwickelte sich ein offener Schlagabtausch der beiden Mannschaften, dessen Torchancen aber nicht belohnt wurden. Lediglich in der 26. Spielminute gelang es Zells Kapitän Franz Wilfan den Puck im Tor der Gäste zu versenken, um so die Partie wieder zu egalisieren. Im letzten Spielabschnitt sahen die über 800 Zuseher in der Zeller Eisbärenarena eine zerfahrene Partie, in der die Zeller zwar mehr Torchancen hatten, jedoch immer am Goalie der Gäste scheiterten. Die Zeller Eisbären konnten zwar zu Beginn des dritten Drittels den erneuten Führungstreffer erzielen, mussten dann aber, zwei Minuten vor dem Ertönen der Schlusssirene den erneuten Gegentreffer der Gäste verkraften. Mit einem 3:3 ging es in die Overtime. In der Verlängerung waren es dann die Gäste, die mehr Glück hatten und in der 62. Spielminute den 3:4 Siegestreffer durch Walker erzielten.

EK Zeller Eisbären – HC Fassa Falsons 3:4 OT (1:2, 1:0, 1:1, 0:1)
Goals Zell am See: Pöck (1., 46.), Wilfan (26.)
Goals Fassa: Walker (18., 62.), Della Rovere (19.), Bustreo (59.)



Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga