5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

img_7370.jpg

Südtiroler Gastspiele in Vorarlberg am Dienstag in der AHL



Teilen auf facebook


Montag, 05.Dezember 2016 - 17:51 - Die neue Woche in der Sky Alps Hockey League wird am Dienstag mit zwei Vergleichen zwischen Vorarlberg und Südtirol eröffnet. Die FBI VEU Feldkirch empfängt den WSV Sterzing Broncos Weihenstephan, während der HC Pustertal Wölfe zum EHC Alge Elastic Lustenau reist.

FBI VEU Feldkirch - WSV Sterzing Broncos Weihenstephan
Am Dienstag kommt es in der Vorarlberghalle zum zweiten Saisonduell zwischen der VEU und den Südtiroler Wildpferden. Die erste Begegnung konnten die Feldkircher zum Saisonauftakt mit 6:3 für sich entscheiden. Allgemein starteten die Broncos mit sieben Niederlagen in Folge denkbar schlecht in die Sky Alps Hockey League. Danach kamen die Südtiroler aber immer besser in Fahrt und arbeiteten sich in der Tabelle ins Mittelfeld vor. Derzeit liegen die Sterzinger auf dem elften Tabellenplatz, zehn Punkte hinter den Top Sechs. Die VEU konnte mit dem Auswärtserfolg in Kitzbühel wieder einen Sieg und wichtige Punkte im Kampf um die Playoff-Qualifikation einfahren. Daran möchte die Mannschaft von Michael Lampert im Heimspiel gegen Sterzing anschließen. Derzeit ist die VEU auf Rang drei das bestplatzierte österreichische Team und stellt mit Dylan Stanley auch den AHL-Topscorer. Der 32-jährige Kanadier verzeichnete zwei (ein Tor und ein Assist) seiner insgesamt 37 Punkte im ersten Saisonduell. Bei den Gästen ist Francis Verrault-Paul gesperrt.

EHC Alge Elastic Lustenau - HC Pustertal Wolves
Nach einem starken Saisonbeginn durchläuft Lustenau gerade ein Tief. Am Wochenende musste sich die Truppe von Headcoach Gerald Ressmann im Derby gegen Bregenzerwald im Finish geschlagen geben. Bei der vierten Niederlage in Serie musste der EHC mit Thomas Auer, Johannes Lins und Michael Kutzer auf drei Stammkräfte verzichten, die auch im Heimspiel gegen Pustertal nicht auf das Eis zurückkehren werden. Auch hinter dem Einsatz von Marcel Witting steht nach einer Oberkörperverletzung ein großes Fragezeichen. Die Wölfe kommen ebenfalls mit einer Niederlage im Gepäck, verloren sie doch das Spitzenspiel in Ritten mit 0:3. Dabei machte sich der Ausfall von Shayne Wiebe bemerkbar. Der Stürmer hat einen Todesfall in der Familie zu beklagen und steht auch in Lustenau nicht zur Verfügung. Das erste Saisonduell entschieden die zweitplatzierten Südtiroler dank eines Bona-Doppelpacks mit 3:1 für sich.

Sky Alps Hockey League:
06.12.2016, 19:30: FBI VEU Feldkirch - WSV Sterzing Broncos Weihenstephan
Referees: HOFER, MOSCHEN, P. Giacomozzi, F. Giacomozzi

06.12.2016, 19:30: EHC Alge Elastic Lustenau - HC Pustertal Wolves
Referees: LAZZERI, STRASSER, Kalb, Pinie


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga