2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

photo_302311_20121028.jpg EXPA / M. Kuhnke

AHL Heimspiele für die VEU und Salzburg



Teilen auf facebook


Montag, 28.November 2016 - 18:07 - Drei Spiele sind in der Sky Alps Hockey in den nächsten Tagen angesetzt. Am Dienstag gibt es das Top-Duell zwischen dem FBI VEU Feldkirch und den Rittner Buam. Am Mittwoch melden sich die Red Bull Hockey Juniors zurück in der Liga und starten mit einem schweren Spiel gegen HDD SIJ Acroni Jesenice. Der EC Bregenzerwald bestreitet ein Auswärtsspiel zu Gast bei den WSV Sterzing Broncos Weihenstephan.

FBI VEU Feldkirch – Rittner Buam
Es ist das Top-Duell der Runde. Der FBI Feldkirch empfängt den Tabellenführer. Die Rittner Buam, konnten ihre letzten elf Spiele gewinnen und haben mittlerweile einen 11-Punkte-Polster zu Feldkirch. Die VEU verlor ihr letztes Spiel gegen den zweitplatzierten der Liga Pustertal. Es ist das erste Duell der beiden Teams in der Sky Alps Hockey League. Feldkirch steht zurzeit auf Rang drei der Tabelle.

Red Bull Hockey Juniors – HDD SIJ Acroni Jesenice
Nach einem sehr guten Start in diese Saison, scheint bei Jesenice etwas die Luft draußen zu sein. Einige Wochen zuvor führten sie noch gemeinsam mit Ritten die Liga an. Nach fünf Niederlagen in den letzten sieben Spielen fehlen den Slowenen bereits 12 Punkte auf den Leader. In den letzten zwei Wochen blieben die Red Bull Hokey Juniors ohne Einsatz, davor verloren sie ihre letzten beiden Begegnungen. Jesenice möchte jedenfalls wieder das Gesicht vom Saisonstart zeigen, Salzburg hat allerdings ein starkes und junges Team. Zurzeit liegen die Mozartstädter auf Rang 10.

WSV Sterzing Broncos Weihenstephan – EC Bregenzerwald
Die WSV Sterzing Broncos sind zurzeit in guter Form – die letzten beiden Begegnungen konnten gewonnen werden. In dieser Zeit konnten sie in der Tabelle wieder etwas Boden gut machen und stehen auf den 11. Platz. Der EC Bregenzerwald schaffte den Sprung weg vom letzten Platz. Nach dem 4:1 gegen Neumarkt im letzten Spiel, sind sie auf den 15. Platz gesprungen, haben aber noch vieles vor. Sterzing liegt noch neun Punkte vor dem EC Bregenzerwald.

SKY Alps Hockey League:
TUE: FBI VEU Feldkirch – Rittner Buam (19:30)
Referees: BENVEGNU, FICHTNER, Kraus, Tschrepitsch,

WED: Red Bull Hockey Juniors – HDD SIJ Acroni Jesenice (19:30)
Referees: BULOVEC, STERNAT, Angerer, Höller

WED: WSV Sterzing Broncos Weihenstephan – EC Bregenzerwald (20:30)
Referees: FICHTNER, LAZZERI, Kraus, Tschrepitsch,


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga