3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

 Eisenbauer

KAC holt weitere neun Spieler zum AHL Try Out



Teilen auf facebook


Samstag, 30.Juli 2016 - 0:00 - Cracks aus Kapfenberg und Villach kämpfen um einen Platz in der Perspektivmannschaft der Rotjacken.

Seit dieser Woche steht auch das neu formierte Farmteam des EC-KAC wieder am Eis, unter der Regie von Ryan Foster und Kirk Furey bereitet sich die Mannschaft auf die Premierensaison in der Alps Hockey League (AHL) vor. Fünf Spieler im Trainingskader absolvieren - wie bereits Anfang Juli berichtet - ein Try-Out. Nun sind neun weitere Cracks zur Mannschaft gestoßen, die sich während der Pre-Season für einen Platz im Farmteam der Rotjacken empfehlen möchten.

Dabei handelt es sich um die zuletzt in der INL bei Kapfenberg aktiven Curtis Lamp (19), Lukas Vendis (20), Daniel Kronig (21) und Lukas Draschkowitz (27) sowie Ruslan Gelfanov (21), der in der Vergangenheit den EC VSV repräsentierte. Ebenfalls aus Villach stoßen die Overage-Spieler der dortigen EBYSL-Mannschaft Patrick Ropatsch (19), Markus Urbanek (19), Sebastian Höffernig (20) und Rene Krumpl (21) als Try-Out-Spieler zum AHL-Team des EC-KAC.

Als Trainingsgast war in den vergangenen Tagen auch ein VSV-Nachwuchsspieler mit sehr klingendem Namen beim rot-weißen Farmteam mit dabei: Julian Pusnik (16), dessen Vater Andreas in den 90er-Jahren ebenso zu den prägendsten Rotjacken seiner Generation zählte wie zuvor in den 60er- und 70er-Jahren dessen Vater, ÖEHV-Jahrhundertspieler Josef Puschnig.



Quelle:red/PM