4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

photo_302311_20121028.jpg EXPA / M. Kuhnke

Zell holt einen Schweden für die Abwehr



Teilen auf facebook


Freitag, 24.Juni 2016 - 0:00 - Erneut haben die Eisbären auf dem internationalen Transfermarkt zugeschlagen. Diesmal dürfen die Pinzgauer den Schweden Fredrik Widen für die kommende Saison bestätigen.

Fredrik wurde in Stockholm geboren. Von seinem Stammverein Stocksunds IF startete er seine Karriere im Nachwuchs von Färjestad BK. 2012/13 wechselte er innerhalb Schwedens zu Mora IK, bei denen er auch sein Debüt im Senioreneishockey in der Allsvenskan League feierte. Nach zwei erfolgreichen Jahren, in der MHL mit den Red Bulls Salzburg führte ihn sein Weg zurück nach Schweden, zum Forshaga IF in die schwedische erste Division. In 22 Spielen erzielte Fredrik 3 Tore und 7 Assists ehe es ihn, nach Frankreich verschlug, wo ihm in der ersten Liga für Briancon in 22 Spielen 1 Tor und 4 Assists gelangen.

In der kommenden Saison wird Widen das blau-gelbe Trikot mit der Rückennummer #97 überstreifen.

Das Try-Out von Alexander Grabmayr wurde einvernehmlich beendet. Damit steht der junge Zeller nicht mehr im Kader der Pinzgauer.



Quelle:red/PM