4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

 marksoft

Zeller Eisbären und Black Wings setzten Kooperation fort



Teilen auf facebook


Dienstag, 21.Juni 2016 - 0:00 - Die Verantwortlichen der Black Wings Linz, so wie der Zeller Eisbären haben in den letzten Tagen und Wochen gute und überaus konstruktiven Gesprächen geführt und sich auf den Ausbau der Kooperation zwischen den beiden Vereinen geeinigt.

Bereits in der letzten Saison arbeiteten die beiden Teams zusammen. So kamen via Ausbildungslizenz Spieler wie David Franz, Gerd Kragl, Niklas Mayrhauser und Erik Kirchschläger regelmäßig in Zell am See zu Einsätzen. Beide Teams profitierten von der Zusammenarbeit und so stand für beide schnell fest, dass man auch in der kommenden Saison intensiv zusammenarbeiten möchte um junge Spieler gemeinsam an die EBEL heranzuführen.

Black Wings Linz Assistant Coach Mark Szücs: „Wir haben gesehen dass unsere Jungs in Zell am See viel Eiszeit bekommen haben und sich dadurch positiv weiterentwickeln konnten. Speziell die Jungen, die bei uns in die Kampfmannschaft schnuppern, aber noch nicht zum Stamm zählen, können von der Kooperation nur profitieren!“

Für die kommende Saison wurden vorerst für Gerd Kragl, Erik Kirchschläger, Stefan Gaffal, Mate Gaspar und Laurens Ober Ausbildungslizenzen gezogen. Diese fünf Talente sind damit in der kommenden Saison sowohl für die Black Wings Linz als auch für die Zeller Eisbären spielberechtigt und werden bei beiden Mannschaften zum Einsatz kommen.


Quelle:red/kf