2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

photo_320147_20121214.jpg EXPA Oskar Hoeher

Essmann und Draschkowitz verlassen die VEU



Teilen auf facebook


Dienstag, 03.Mai 2016 - 15:30 - Zwei Stammspieler der Lorenz Lift VEU Feldkirch der letzten Jahre, Kevin Essmann und Christoph Draschkowitz, verlassen die VEU nach fünf bzw. drei Saisonen aus privaten Gründen.
Kevin Essmann geht zurück in seine Kärntner Heimat, Christoph Draschkowitz verlegt seinen Lebensmittelpunkt weiter nach Osten, um sich dem Abschluss seines Studiums besser widmen zu können.

Während die sportliche Zukunft bei Essmann noch nicht entschieden ist, wird Draschkowitz in der nächsten Saison in Kapfenberg spielen, wo VEU-Legende Gerhard Puschnik als Cheftrainer das Sagen hat.

"Natürlich tut es uns leid, dass Kevin und Christoph aus privaten Gründen nicht mehr bei uns spielen, da beide sportlich und charakterlich ausgezeichnet ins Team gepasst haben. Selbstverständlich respektieren wir ihre Entscheidungen, danken ihnen für den tollen Einsatz für die VEU und wünschen beiden alles Gute für ihre private und sportliche Zukunft", so VEU-Chefcoach Michael Lampert.

Bei der VEU läuft die Kaderplanung bisher sehr gut, schon in den nächsten Tagen - spätestens bei der Jahreshauptversammlung am 12. Mai - wird es dazu Neuigkeiten geben.



Quelle:red/PM