4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

09-10-ebehl-bwl-kac1-puck1.250.jpg BWL/Eisenbauer

Florian Dinhopel bleibt in Zell am See



Teilen auf facebook


Dienstag, 05.April 2016 - 19:53 - Der Eishockeyklub Zell am See verlängert mit Florian Dinhopel, dem älteren der beiden Dinhopel Brothers. Flo kam letzte Saison auf Try-Out Basis vom EV Zeltweg in die Bergstadt und überzeugte die Verantwortlichen schnell von seinem können.

Der gebürtige Steirer absolvierte insgesamt 93 Spiele in der Erste-Bank Eishockeyliga für die Graz99ers ehe es ihm nach Stationen in Zeltweg und den Dukes Graz nach Zell am See verschlug. Flo fühlt sich in der wunderschönen Bergstadt Pudelwohl und freut sich ein weiteres Jahr für die Pinzgauer zu stürmen. Mit seinen fast 30 Jahren zählt er bei den Zellern zu den Routiniers und will auch in der kommenden Saison seine Erfahrung an die jüngeren weitergeben. Dino ist für jeden Trainer ein wichtiger Spieler, denn er kann sowohl als Center, als auch am Flügel eingesetzt werden freut sich auch Eisbären Vize-Obmann Christoph Schwarz: „Florian ist nicht nur auf, sondern auch abseits des Eises ein feiner Kerl. Er stellt sich zu hundert Prozent in den Dienst der Mannschaft und rackert jedes Spiel von der ersten bis zur letzten Minute. Mit seiner Erfahrung und Routine nimmt er auch einen wichtigen Platz in der sonst doch recht jungen Mannschaft ein!“
Florian Dinhopel: „Ich freue mich dass ich noch eine Saison in Zell am See spielen kann. Ich fühle mich sehr wohl im Pinzgau und hoffe dass wir in der kommenden Saison gemeinsam viele Erfolge feiern können!“


Quelle:red/PM