5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

 Hockeyfans.at/Reinhard Eisenbauer

Kapfenberg zieht EBEL Bewerbung wieder zurück



Teilen auf facebook


Dienstag, 08.März 2016 - 14:57 - Mit der etwas überraschenden Ansage, dass man den Antrag auf EBEL Aufnahme abgegeben habe, war INL Vertreter Kapfenberg vor einigen Wochen in den Schlagzeilen der Eishockeywelt. Nun hat sich dieses Ansinnen relativiert, denn man kann die finanziellen Rahmenbedingungen nicht schaffen und wird damit den Antrag zurückziehen. Zagreb könnte kommen...

1,7 Millionen Euro - diese Summe wollte man in Kapfenberg auf die Beine stellen und Erstliga-Eishockey zurück an den Traditionsstandort bringen. Schon damals hatte man in der Szene über diese Ankündigung gestaunt, nun musste man auch in der Böhlerstadt erkennen, dass man noch nicht so weit ist.

Man habe zwar mündliche Zusagen über insgesamt 1,3 Millionen Euro, aber noch keine Unterschriften unter Verträge. Daher ziehe man den EBEL Antrag zurück und werde erst in zwei bis drei Jahren, wenn eine neue Eishalle in Kapfenberg stehen soll, einen neuen Anlauf unternehmen.

Bis übermorgen, 10. März, soll hingegen die Entscheidung bei einem anderen Kandidaten fallen. So lange hat Medvescak Zagreb laut Informationen von Laola1 Experten Bernd Freimüller noch Zeit, sich für eine EBEL Rückkehr zu entscheiden.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga


Quelle:red/KF