8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

photo_421488_20130913.jpg EXPA © Oskar Höher

Doppelwochenende für Lustenau zum Jahresbeginn



Teilen auf facebook


Donnerstag, 31.Dezember 2015 - 15:05 - Das neue Jahr beginnt für den EHC Alge Elastic Lustenau mit einem Doppelwochenende. Am Samstag treffen die Lustenauer Löwen um 19.30 Uhr in der Rheinhalle auf den HK Celje. Bereits 20 Stunden später folgt das nächste Spiel am Sonntag um 17.30 Uhr gegen den KSV Kapfenberg. Auf dem Papier sind dies durchaus lösbare Aufgaben, doch die weiterhin dünne Personaldecke macht Coach Sinkkonen Sorgen.

Gegen den HK Celje konnte der EHC Alge Elastic Lustenau die bisherigen beiden Spiele gewinnen. In Lustenau blieben die Löwen knapp mit 3:2 erfolgreich. In Slowenien ging man mit dem Gesamtscore von 5:1 als Sieger vom Eis. Trotzdem sind die Slowenen keinesfalls zu unterschätzen. „Celje ist eine sehr defensiv eingestellte Mannschaft und sucht ihr Glück in schnell vorgetragenen Kontern, vor denen wir uns in acht nehmen müssen. In der Offensive werden wir versuchen, die Slowenen von Anfang an unter Druck zu setzten und die uns bietenden Chancen nützen“, so Kapitän Toni Saarinen.

Am Sonntag, bereits um 17.30 Uhr, trifft der regierende Meister aus Lustenau auf den KSV Kapfenberg. Sowohl das Heim- als auch das Auswärtsspiel konnten die Lustenauer für sich entscheiden. Trotzdem ist man im Lager des EHC gewarnt. „Bei keinem Team dieser Liga kann schon im Voraus von einem Sieg ausgegangen werden – dies könnte zu einem folgenschweren Ausgang der Partie führen. Wir werden auch gegen Kapfenberg von Beginn an volles Tempo fahren um eine möglichst frühe Vorentscheidung herauszuspielen“, so Verteidiger Martin Oraze.

EHC Alge Elastic Lustenau : HK Celje
Samstag, 2. Januar 2016, 19.30 Uhr, Rheinhalle Lustenau
Schiedsrichter: Andreas Supper, Sebastian Bedynek, Daniel Holzer

EHC Alge Elastic Lustenau : KSV Kapfenberg
Sonntag, 3. Januar 2016, 17.30 Uhr, Rheinhalle Lustenau
Schiedsrichter: René Strasser, Konrad Legat, Maximilian Moisi


Quelle:red/PM