8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

img_7370.jpg

Eisbären mit Kantersieg gegen Ljubljana



Teilen auf facebook


Samstag, 26.Dezember 2015 - 21:48 - Am heutigen Stefanitag treffen die Zeller Eisbären auf den slowenischen Hauptstadtclub HK „Playboy“ Slavija Ljubljana.

Nach den beiden Siegen in den letzten Spielen starteten die Zeller Eisbären voller Selbstbewusstsein und Tatentrang in das erste Drittel. So dauerte es auch nicht lange, bis der Goalie der Gäste das erste Mal den Puck von seinem Kasten abwehren musste. Obwohl die Zeller weiterhin das Tor der Gäste unter Beschuss nahmen, dauerte es bis zur 15. Spielminute, bis die Pinzgauer das erste Mal anschreiben durften. Petr Vala konnte auf Zuspiel von Schernthaner und Rataj den Führungstreffer erzielen.

Im zweiten Drittel blieben die Zeller bei ihrer Taktik und waren wie auch im ersten Drittel spielbestimmend. So dauerte es auch nicht lange, bis die Eisbären erneut jubeln durften. Patrick Lindner konnte einen Schlagschuss von Petr Vala gekonnt umwandeln und zum 2:0 einnetzen. Im weiteren Verlauf sahen die rund 1357 Zuseher viele weitere taktisch gut durchdachten Spielzüge – welche allerdings immer am Tormann der Gäste scheiterten.

Im letzten Spielabschnitt, als bei den Gästen noch ein kleiner Schimmer Hoffnung funkelte, zeigten die Hausherren ihr wahres Gesicht und konnten innerhalb von wenigen Minuten drei Tore erzielen. Zuerst trafen die beiden Dinhopel-Brüder in Unterzahl zwei Mal in den Kasten der Gäste, ehe dann Petr Vala in der 49. Spielminute zum 5:0 nachlegte.

Ein verdienter Sieg und drei wichtige Punkte mehr auf dem Konto der EK Zeller Eisbären.

EK Zeller Eisbären - HK „Playboy“ Slavija Ljubljana 5:0 (1:0,1:0,3:0)
Torfolge:
1:0 15/EQ #16 Vala Petr (#93 Rataj I.; #93 Schernthaner J.)
2:0 23/PP1 #77 Lindner Patrick (#16 Vala P.; #24 Schernthaner J.)
3:0 47/SH1 #6 Dinhopel Flo (#27 Dinhopel T.)
4:0 48/SH1 #6 Dinhopel Flo (#27 Dinhopel T.)
5:0 49/EQ #16 Vala Petr (#77 Lindner P.; #57 Wilfan F.)
  
Line Up EK Zeller Eisbären:
#35 Feichter - #92 Koglbauer
#16 Vala, #93 Rataj, #57 Wilfan - #77 Lindner, #24 Schernthaner
#27 Dinhopel, #6 Dinhopel, #26 Herzog - #64 Stichauner #15 Aigner
#60 Fazokas, #88 Kainz, #95 #22 Kompain- #4 Steinacher, #23 Wolf
#95 Grabmayr, #79 Flatscher, #54 Hochwimmer



Quelle:red/PM