4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

09-10-ebehl-bwl-kac1-puck1.250.jpg BWL/Eisenbauer

Kapfenberg zu Gast bei INL Leader Feldkirch



Teilen auf facebook


Freitag, 11.Dezember 2015 - 5:40 - Die Rückrunde hat für die VEU mit einem Auswärtssieg bei den Zeller Eisbären gut begonnen und geht mit dem Heimspiel gegen den KSV am Samstag weiter. Der Tabellenführer spielt daheim gegen den Tabellenletzten, von der Papierform eine klare Sache. Aber immerhin war es der KSV der neben Lustenau und Jesenice gegen die Montfortstädter punkten konnte. Beim ersten Spiel in Kapfenberg musste die Lampert – Truppe in die Verlängerung um schlussendlich als Sieger vom Eis zu gehen.

Daheim ist die Lorenz Lift VEU Feldkirch aber bislang ungeschlagen und alles andere als ein voller Erfolg wäre eine herbe Enttäuschung. Dennoch darf auch dieses Match nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Der KSV hat mit einem 6:2 Heimsieg gegen die Eisbären zuletzt seinen ersten Sieg in der regulären Spielzeit eingefahren und dementsprechend motiviert dürften die Kapfenberger nach Feldkirch anreisen. Das erste Spiel in Feldkirch endete mit einem 5:1 Sieg der Hausherren.

Lorenz Lift VEU Feldkirch – KSV Eishockeyclub
Feldkirch, Vorarlberghalle, Samstag 12.12.2015, 19:30h


Quelle:red/PM