4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

09-10-ebehl-bwl-kac1-puck1.250.jpg BWL/Eisenbauer

Zell rutscht in schwere Auswärtspleite in Kapfenberg



Teilen auf facebook


Samstag, 05.Dezember 2015 - 22:02 - Am heutigen Krampustag trafen die Zeller Eisbären auswärts auf die Kapfenberger Sportvereinigung. Trotz der zahlreichen Ausfälle, wollten die Eisbären, nach fünf Niederlagen in Folge, heute Abend unbedingt auf die Siegstraße zurückkehren.

Die Kängurus aus Kapfenberg erwischten einen perfekten Start. Leon Konecny brachte die Gastgeber bereits in der zweiten Minute mit 1:0 in Führung. Zweieinhalb Minuten später gelang Igor Rataj mit seinem ersten Saisontreffer für die Eisbären der Ausgleich, doch noch vor Drittelende konnten sich die Steirer durch einen Treffer von Lukas Draschkowitz erneut in Führung schießen. Mit dem knappen Spielstand von 2:1 für die Hausherren ging es auch in die erste Pause.

In der 24. Spielminute konnte der Tabellennachzügler aus Kapfenberg den Vorsprung, durch einen Treffer von Stefan Trost auf 3:1 ausbauen. Völlig verunsicherten Eisbären gelang zwar in der 28. Minute durch Fabian Stichauner der Anschlusstreffer zum 3:2, trotzdem wollte der Knoten bei den Pinzgauern einfach nicht platzen. Gegen Ende des Mittelabschnitts konnten die Zeller sogar froh sein, eine fast eineinhalb Minuten lange 5 gegen 3 Situation schadlos überstanden zu haben.

Im letzten Abschnitt gelang es den Pinzgauern, die Steirer in ihrem Drittel einzuschnüren. Doch anstatt des Ausgleichs gelang Koczera mit der ersten Konterchance, in der 46. Spielminute der Treffer zum 4:2. Danach waren die Eisbären gebrochen. Sascha Bauer und Lukas Vendis erhöhten den Score sogar noch auf 6:2. Für Kapfenberg der erste volle Erfolg in der heurigen Saison! Bei den Eisbären muss man trotz der zahlreichen Ausfällen von der nächsten Demütigung sprechen!

Kapfenberger SV Eishockey vs. EK Zeller Eisbären 6:2 (2:1,1:1,3:0)
Torfolge:
1:0 2/EQ #98 Leon Konecny (#51 Nikolaus Zierer)
1:1 5/EQ #93 Igor Rataj (#64 Fabian Stichauner)
2:1 20/EQ #75 Lukas Draschkowitz (#17 Stefan Trost)
3:1 24/PP1 #17 Stefan Trost (#47 Patrick Gaffal, #75 Lukas Draschkowitz)
3:2 28/PP1 #64 Fabian Stichauner (#57 Franz Wilfan, #93 Igor Rataj)
4:2 46/EQ #93 Philip Koczera
5:2 56/EQ #95 Sascha Bauer (#31 Philip Cirtek)
6:2 57/EQ #69 Lukas Vendis (#26 Kristian Kravanja, #75 Lukas Draschkowitz)


Quelle:red/PM