4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

photo_320147_20121214.jpg EXPA Oskar Hoeher

VEU muss INL Führung im Bregenzerwald verteidigen



Teilen auf facebook


Dienstag, 24.November 2015 - 5:57 - Nach dem Doppelwochenende geht es für die Lorenz Lift VEU Feldkirch bereits am Mittwoch in Dornbirn mit dem Derby gegen den EHC Bregenzerwald weiter in der Inter National League.

Nach dem Sieg und der Niederlage in Slowenien hat man die Tabellenführung zwar verteidigen können, aber die Top Vier Mannschaften sind näher aneinander gerückt. Feldkirch und Lustenau liegen punktegleich an der Spitze, nur 4 Punkte dahinter folgen die Wälder und weitere zwei Punkte dahinter Jesenice. Dieser Aspekt bringt noch mehr Brisanz in das Ländlederby. Mit einem Sieg könnten sich die Feldkircher die Tabellenführung absichern, die Wälder ihrerseits könnten bei einem vollen Erfolg nach 60 Minuten bis auf einen Punkt an Feldkirch heranrücken.
Michael Lampert kann im Derby wieder auf Verteidiger Christoph Harand zählen, der nach seiner Sperre wieder zur Mannschaft stößt. Michael Novak ist wegen seiner Handverletzung noch fraglich.

Die Wälder die zum Beginn der Meisterschaft in Feldkirch unterlagen brennen auf Revanche. Es wird ein wohl ein Duell auf Augenhöhe geben, in dem Kleinigkeiten entscheiden werden wer als Sieger vom Eis geht.

EHC Bregenzerwald - Lorenz Lift VEU Feldkirch
Dornbirn, Messehalle, Mittwoch 25.11.2015 , 19:30h


Quelle:red/PM