8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

HC TWK Innsbruck vs EHC Liwest Black Wings Linz Reinhard Eisenbauer

VEU und Lustenau kämpfen um Platz 1



Teilen auf facebook


Freitag, 30.Oktober 2015 - 5:50 - Am Samstag steigt in der Vorarlberghalle das Spiel der Runde in der Inter National League. Die punktegleich an der Tabellenspitze liegenden Traditionsvereine aus Lustenau und Feldkirch haben sich nach dem ersten Viertel der Saison noch nicht viel Blöße gegeben. Die Finalisten der letzten Saison mischen auch in der neuen Spielzeit ganz vorne mit.

Beide Vereine mussten bisher nur einmal als Verlierer das Eis verlassen. Die Feldkircher ausgerechnet im letzten Aufeinandertreffen der beiden Erzrivalen in Lustenau und der EHC mit einem Umfaller zum Ligastart gegen die Kitzbühler Adler.

Im Heimspiel möchte die VEU den Spieß wieder umdrehen, die Punkte in Feldkirch behalten und somit wieder die Tabellenführung übernehmen.
Michael Lampert, VEU Headcoach zum bevorstehenden Spiel: “Wir freuen uns schon auf dieses Spitzenspiel. Nach dem verschlafenen Start beim letzten Spiel gegen die Lustenauer, haben wir noch eine Rechnung offen und wollen uns in der eigenen Halle die Tabellenführung zurückholen.”

Das Spiel in der Vorarlberghalle dürfte für die Eishockeyfans nichts zu wünschen übrig lassen. An Spannung dürfte es erfahrungsgemäß in dieser Begenung nicht fehlen und es werden wohl beide Trainer keine Motivationsprobleme mit ihren Mannschaften haben. Beide Mannschaften agieren in allen Belangen auf Augenhöhe. Sowohl wenn es ums Tore schießen als auch um eine gute Defensivarbeit geht, können beide Mannschaften hier mit Spitzenwerten in der Liga aufweisen.

Ein Favorit ist nicht auszumachen, es dürfte wohl Tagesverfassung, Kampfgeist und Siegeswillen den Ausschlag geben.

Vorteil könnte für die VEU die lautstarken heimischen Fans sein, die wie ein siebter Mann hinter der Mannschaft stehen. Mit den Fans wird auch Spieltagssponsor Herzog Transporte den Feldkirchern die Daumen halten.

Lorenz Lift VEU Feldkirch - EHC Alge Elastic Lustenau
Feldkirch, Vorarlberghalle, Samstag 31.10.2015, 19:30h


Quelle:red/PM