2
 
5

DEC vs.VIC

3
 
2

AVS vs.G99

4
 
1

KAC vs.MZA

4
 
1

HCI vs.DEC

0
 
1

VIC vs.AVS

2
 
3

HCB vs.RBS

5
 
2

G99 vs.VSV

2
 
3

BWL vs.KAC

0
 
0

G99 vs.VIC

0
 
0

MZA vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.VSV

0
 
0

VSV vs.AVS

0
 
0

RBS vs.G99

0
 
0

HCB vs.HCI

0
 
0

DEC vs.BWL

0
 
0

VIC vs.ZNO


Russland gibt gegen Tschechien ersten Punkt ab



Teilen auf facebook


Montag, 17.Januar 2005 - 22:40 - Erster Punkteverlust für Titelverteidiger Russland bei der WinterUniversiade in Telfs! Die Russen mussten sich gegen starke Tschechen mit einem 2:2 Unentschieden begnügen, bleiben damit in der Tabelle der Gruppe B aber weiterhin Tabellenführer.Zwei Shorthander ermöglichten den Tschechen einen Punkt gegen Titelverteidiger Russland! Die Russen hatten zwar über weite Strecken des Spiels mehr von der Partie, doch sie verabsäumten es, gegen die starken Tschechen einen Vorsprung herauszuspielen.



Die Tschechen waren im ersten Abschnitt sogar in Unterzahl in Führung gegangen. In der 11. Minute kam große Freude auf, als man einen numerischen Nachteil zum 1:0 nützen konnte. Die Freude währte aber nur wenige Sekunden, denn nur 25 Sekunden später kamen auch die Russen in diesem Power Play zum Erfolg und stellten auf 1:1.



In weiterer Folge dominierte der Titelverteidiger und nützte in der 15. Minute einen ihm zugesprochenen Penalty Shot zur ersten und einzigen Führung in dieser Partie. Mit dem 2:1 ging es auch in die erste Pause.



Im Mitteldrittel waren es die Tschechen, die auf den Ausgleich drängten und mehr für das Spiel machten. Die Russen spielten ihnen dabei mit vielen Strafen in die Hände und schwächten sich damit nur selbst. Die logische Konsequenz war ein weiterer Treffer der Tschechen, aber nicht in Überzahl! Ganz im Gegenteil: man nutzte die einzige Unterzahl des Abschnitts zum 2:2 Ausgleich und erzielte damit den zweiten Shorthander des Abends.



Im letzten Abschnitt versuchten die Russen noch einmal alles, um doch noch ihre weiße Weste zu verteidigen, doch selbst ein Schussüberhang von 11:5 brachte nichts mehr - es blieb beim nicht ungerechten 2:2 Unentschieden. Damit sind Russland und Tschechien weiter in den Halbfinalregionen der Gruppe B und durch einen Zähler getrennt.



Russland - Tschechien 2:2 (2:1, 0:1, 0:0)
Tore:
10:20 0:1 SH1 PESAN Filip
10:45 1:1 PP1 ZAVARUKHIN Alexey (KAMAEV Igor)
14:55 2:1 PS TRIFONOV Lev
36:39 2:2 SH1 NOVOTNY Roman (JAKES Jiri)
Schüsse: 32:22
Strafen: 28:14