2
 
5

DEC vs.VIC

3
 
2

AVS vs.G99

4
 
1

KAC vs.MZA

4
 
1

HCI vs.DEC

0
 
1

VIC vs.AVS

2
 
3

HCB vs.RBS

5
 
2

G99 vs.VSV

2
 
3

BWL vs.KAC

0
 
0

G99 vs.VIC

0
 
0

MZA vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.VSV

0
 
0

VSV vs.AVS

0
 
0

RBS vs.G99

0
 
0

HCB vs.HCI

0
 
0

DEC vs.BWL

0
 
0

VIC vs.ZNO


Kanada setzt sich knapp gegen die Ukraine durch



Teilen auf facebook


Sonntag, 16.Januar 2005 - 20:05 - Das Team Canada bleibt weiterhin dabei im Kampf um die Semifinalteilnahme in der Gruppe B der WinterUniversiade in Tirol. Die Ahorblätter holten gegen die Ukraine ihren zweiten Sieg in diesem Turnier und schoben sich damit auf Rang 3, punktegleich mit Russland.Die ersten 10 Minuten entschieden die Partie zwischen Kanada und der Ukraine. Die Ahornblätter scorten in der Anfangsphase des Spiels gleich zwei Mal und verteidigten diesen Vorsprung praktisch bis zur Schlussirene.



Die Nordamerikaner waren die bessere Mannschaft, konnten ihre Überlegenheit aber in keine weiteren Treffer ummünzen. Der Anschlusstreffer der Ukraine nur 8 Sekunden vor dem Ende kam zu spät, um die Partie eventuell noch auszugleichen.



Damit bleibt die Ukraine weiter ohne Punktegewinn in diesem Turnier, obwohl man bereits zum zweiten Mal knapp dran war. Die Kanadier schlossen in der Tabelle zu den Top 2 auf, haben aber noch ein Spiel mehr am Konto als der Zweite aus Russland.




Ukraine - Kanada 1:2 (0:2, 0:0, 1:0)
Telfs, 159 Zuschauer
Tore:
04:35 0:1 CHAMBERLAIN James (NASH Shane/LODGE Erik)
07:44 0:2 PP2 CAVA Peter (MAGILL Murray/THOMPSON Shawn)
59:52 1:2 KHMIL Oleksandr (BUTOCHNOV Ahtok/LADYGIN Nikolay)
Schüsse: 21:30
Strafen: 14:18