2
 
5

DEC vs.VIC

3
 
2

AVS vs.G99

4
 
1

KAC vs.MZA

4
 
1

HCI vs.DEC

0
 
1

VIC vs.AVS

2
 
3

HCB vs.RBS

5
 
2

G99 vs.VSV

2
 
3

BWL vs.KAC

0
 
0

G99 vs.VIC

0
 
0

MZA vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.VSV

0
 
0

VSV vs.AVS

0
 
0

RBS vs.G99

0
 
0

HCB vs.HCI

0
 
0

DEC vs.BWL

0
 
0

VIC vs.ZNO


Die zehn D ’s von Robert Lukas



Teilen auf facebook


Donnerstag, 13.Januar 2005 - 12:00 - Für die 1500 Athleten ist die WU 2005 der Höhepunkt des Jahres. Seit Monaten bereiten sich die Studierenden aus aller Welt darauf vor. Um sie etwas näher kennen zu lernen, stellen wir euch einige der Sportler vor.Spitzname: Luki
Alter: 26
Sportart: Eishockey
Land: Österreich
Wohnort: Wien
Studium/ Beruf: Studium der Medizin



Drei Gründe bei der WU 2005 anzutreten
Erstens ist es ein großes Sportevent und man trifft viele Leute. Zweitens will man natürlich gewinnen. Drittens ist es schön das eigene Land zu vertreten.



Drei Sätze, die deinen Tag beschreiben
Schlafen. Essen. Trainieren. Immer der gleiche Trott!



Das gefällt mir an meinem Sport
Die Schnelligkeit und dass es ein Mannschaftssport ist.



Das nervt mich daran
Da gibt es nichts. Sonst würde ich es nicht machen.



Dein größtes WU 2005-Highlight
Das erste Training in der neu renovierten Olympiahalle.



Dein witzigstes WU 2005-Erlebnis
Als der Kaspe (Teamkollege Roland Kaspitz) beim Aufwärmen mit dem Fußball eine Lampe kaputt geschossen hat.



Dein(e) Favorit/in
Wer spielt denn noch? Vielleicht die USA.



Dein Motto für die WU 2005
Ist doch ganz klar. Dabei sein ist alles.



Deine ultimative Party-Location
Ich bin kein Partymensch.



Dein Plan für heute Abend
Gut Essen im Catering-Zelt, eine Partie Schach spielen und dann ist eh schon Schlafenszeit.