2
 
5

DEC vs.VIC

3
 
2

AVS vs.G99

4
 
1

KAC vs.MZA

4
 
1

HCI vs.DEC

0
 
1

VIC vs.AVS

2
 
3

HCB vs.RBS

5
 
2

G99 vs.VSV

2
 
3

BWL vs.KAC

0
 
0

G99 vs.VIC

0
 
0

MZA vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.VSV

0
 
0

VSV vs.AVS

0
 
0

RBS vs.G99

0
 
0

HCB vs.HCI

0
 
0

DEC vs.BWL

0
 
0

VIC vs.ZNO


Sport & Wissen bei der Unviversiade Innsbruck/Seefeld 2005



Teilen auf facebook


Freitag, 07.Januar 2005 - 20:25 - Ganz auf den Wissenserwerb wird auch im Zeitraum der Weltwinterspiele der Studierenden (12. bis 22. Jänner 2005) nicht verzichtet. Während der WinterUniversiade Innsbruck/Seefeld 2005 gibt es im Rahmen des Akademischen Programms interessante Vorträge zu hören.
Hochkarätige Referenten aus Österreich und Deutschland werden über Themen aus den Gebieten der Sportmedizin, Sportökologie, Biomechanik, Sportökonomie und der Sportpsychologie referieren.



„Das sportliche Programm einer Universiade mit wissenschaftlichen Informationen zu verbinden, liegt auf der Hand und dem haben auch die Organisatoren der WU 2005 Rechnung getragen. Entstanden ist ein äußerst interessantes Programm mit Vorträgen, die ein breites Spektrum von aktuellen Fragestellungen um den Wintersport umfassen. Die Qualität der Vortragenden ist beachtenswert, es ist gelungen, International renommierte Fachleute zu gewinnen,“ so Univ.- Prof. Dr. Elmar Kornexl, Vorstand des Instituts für Sportwissenschaften, Universität Innsbruck.



Das Akademische Programm wird am Dienstag, 11. Jänner 2005 um 15:00 Uhr in der Olympiahalle (Ausstellungsraum im Parterre, Eingang Nord) der Öffentlichkeit vorgestellt.



Dauer des Akademischen Programms ist vom 14. bis 22. Jänner 2005. Die Vorträge beginnen nachmittags bzw. abends und dauern von 45 bis 90 Minuten. Alle Vorträge sind in deutscher Sprache und der Eintritt ist frei.



Ein Höhepunkt findet am Dienstag, 18. Jänner 2005 statt: Der International bekannte Freeskier und Filmproduzent Stefan Häusl wird im Anschluss an seinen Vortrag seinen Film „Spirit of Ski“ präsentieren (Beginn: 19:15 Uhr).