3
 
4

MZA vs.ZNO

3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

2
 
3

AVS vs.MZA

0
 
2

KAC vs.DEC

4
 
2

VSV vs.VIC

4
 
1

BWL vs.HCI

3
 
7

G99 vs.RBS

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
2

HCI vs.BWL

1
 
2

AVS vs.RBS

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.KAC

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

axav0572.jpg swiss-images.ch

Spengler Cup: Kanada setzt auf Konkurrenzgoalie



Teilen auf facebook


Montag, 30.Dezember 2013 - 18:49 - Große Probleme beim Team Canada vor dem heutigen Halbfinale beim Spengler Cup gegen Genf. Die Ahornblätter standen nach einer Verletzung ohne Torhüter da. Nun greifen sie einfach auf einen Konkurrenzgoalie zurück.

Das Team Canada ersetzt seinen verletzten Goalie Chris Mason mit dem Kanadier Matt Hackett von Rochester Americans und füllt damit sein Roster auf 25 Spieler auf.

Hackett hatte noch im Viertelfinale auf Seiten der Rochester Amerikans als Backup gegen die Kanadier das Eis betreten, nun wird er die Nummer 2 Position bei den Ahornblättern bekleiden.