1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

3
 
1

ZNO vs.VSV

6
 
3

MZA vs.RBS

3
 
2

G99 vs.VIC

6
 
2

BWL vs.HCI

4
 
1

DEC vs.HCB

1
 
7

AVS vs.KAC

0
 
0

KAC vs.HCB

0
 
0

MZA vs.BWL

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

HCI vs.KAC

0
 
0

HCB vs.G99

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

RBS vs.ZNO

0
 
0

BWL vs.VIC

axav4821.jpg swiss-image.ch

Spengler Cup: Hausherr Davos beginnt überzeugend



Teilen auf facebook


Samstag, 28.Dezember 2013 - 7:32 - Bereits frühzeitig stellte Spengler Cup Gastgeber Davos im gestrigen Duell mit dem HC Vitkovice klar, wer den Ton angibt. Am Ende siegten die Schweizer deutlich und erwischten einen Traumstart ins traditionelle Heimturnier.

Man kannte sich schon aus dem Vorjahr, als der HC Davos im Halbfinale mit den Tschechen des HC Vitkovice seine liebe Not hatte. Damals setzten sich die Eisgenossen hauchdünn und mit einem Tor in letzter Minute 5:4 durch und schlitterten ins Finale.

Ganz anders beim ersten Auftritt des HCD beim diesjährigen Spengler Cup. Gegen die Anfangs unkonzentriert wirkenden Tschechen erwischte der Hausherr einen Traumstart und legte mit zwei schnellen Toren in der 3. und 4. Minute (innerhalb von 21 Sekunden) eine 2:0 Führung aufs Eis.

Danach blieben die Hausherren tonangebend und erwischten auch im Mitteldrittel einen perfekten Beginn, erhöhten durch einen weiteren Doppelschlag auf 4:0. Die Entscheidung war damit klarer Weise schon gefallen, wenngleich die Tschechen durchaus ebenbürtig waren. Im Gegensatz zum HC Davos fehlte ihnen aber der Zug zum Tor und vor dem Gehäuse die Effizienz.

So konnten die Gastgeber sogar noch das 5:0 erzielen (44.) und danach einen Gang zurückschalten. Das wiederum nützte Vitkovice endlich zum Ehrentreffer. Das sollte der letzte Grund zur Freude für die Steelers sein, die damit ihre Vorrundengruppe als Dritter abschließen werden und somit durchs Viertelfinale müssen.

HC Davos – HC Vitkovice Steel 5:1 (2:0, 2:0, 1:1)
Tore: 3. Forster (Guggisberg, Ambühl) 1:0. 4. Wieder (von Arx Reto, Bürgler) 2:0. 23. Back 3:0. 27. Hofmann (O‘Connor) 4:0. 44. Koistinen (Bürgler/Ausschluss Kucsera) 5:0. 45. Szturc (Hlinka) 5:1.

Spielplan Spengler Cup 2013 - Vorrunde:
Donnerstag, 26. Dezember
Genève-Serv. – Rochest. 5:0
Team Canada – Vitkovice 5:4

Freitag, 27. Dezember
ZSKA Mosk. – Rochest. 4:3 HC Davos – Vitkovice 5:1

Samstag, 28. Dezember
15.00: Genève-Serv. – ZSKA M.
20.15: T. Canada – HC Davos