2
 
5

DEC vs.VIC

3
 
2

AVS vs.G99

4
 
1

KAC vs.MZA

4
 
1

HCI vs.DEC

0
 
1

VIC vs.AVS

2
 
3

HCB vs.RBS

5
 
2

G99 vs.VSV

2
 
3

BWL vs.KAC

0
 
0

G99 vs.VIC

0
 
0

MZA vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.VSV

0
 
0

VSV vs.AVS

0
 
0

RBS vs.G99

0
 
0

HCB vs.HCI

0
 
0

DEC vs.BWL

0
 
0

VIC vs.ZNO

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Gruppeneinteilung für WM 2006 in Lettland



Teilen auf facebook


Dienstag, 17.Mai 2005 - 21:16 - Mit dem Ende der WM in Österreich rückte heute, am Tag danach, der WM Gastgeber 2006 in den Mittelpunkt: in Riga wurden die 16 WM Teilnehmer ihren Vorrundengruppen zugelost. Es ergaben sich einige hochinteressante und teilweise brisante Duelle im Land der lautesten Eishockeyfans!Die WM 2006 ist ausgelost und Lettland kann sich auf eine interessante Vorrunde freuen. In Gruppe A treffen die erwarteten Fanmagneten aufeinander. Gastgeber Lettland trifft dabei auf Weltmeister Tschechien und das Team Finnland. Slowenien wird wohl in dieser Gruppe kaum etwas mitzusprechen haben.



Eine ausgezeichnete Auslosung erwischte Ralph Krueger mit seinen Eisgenossen. Die Schweizer treffen in der Gruppe B auf Schweden, Ukraine und Aufsteiger Italien. Der Weg in die Zwischenrunde scheint hier in greifbarer Nähe für das SEHV Team.



In Gruppe C kommt es zur Wiederholung eines Duells der Vorrunde von Wien. Die Slowakei und Bronzemedaillengewinner Russland werden hier den Gruppensieg untereinander ausmachen. Interessant wird sein, wer aus dem Duo Weißrussland und Kasachstan die Zwischenrunde erreichen wird. Beide Mannschaften gehörten in diesem Jahr zu den positiven Überraschungen der WM.



In Gruppe D kommt es abermals zu einem Duell der Nordamerikaner. Rekordweltmeister Kanada bekommt es wieder einmal mit den USA zu tun. Die physisch starke Gruppe wird von Dänemark und Aufsteiger Norwegen abgerundet.



Gruppeneinteilung WM 2006, Riga (LAT)



Gruppe A:
Tschechische Republik
Finnland
Lettland
Slovenien



Gruppe B:
Schweden
Schweiz
Ukraine
Italien



Gruppe C:
Slovakei
Russland
Weißrussland
Kasachstan



Gruppe D:
Kanada
USA
Dänemark
Norwegen



In der Qualifikationsrunde werden die Top 3 der Gruppe A auf jene der Gruppe D bzw. Gruppe B auf Gruppe C treffen.


Quelle: www