1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

3
 
1

ZNO vs.VSV

6
 
3

MZA vs.RBS

3
 
2

G99 vs.VIC

6
 
2

BWL vs.HCI

4
 
1

DEC vs.HCB

1
 
7

AVS vs.KAC

0
 
0

KAC vs.HCB

0
 
0

MZA vs.BWL

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

HCI vs.KAC

0
 
0

HCB vs.G99

0
 
0

BWL vs.VIC

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

RBS vs.ZNO

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Österreich spielt 2006 in Tallinn



Teilen auf facebook


Samstag, 14.Mai 2005 - 13:53 - Die Entscheidung ist vor kurzem im IIHF Jahreskongress in Wien gefallen: Österreich spielt die 2006 IIHF Weltmeisterschaft Division I vom 23.-29. April 2006 in Tallinn (Estland). Gegner sind Polen, die Niederlande, Estland, Litauen und Kroatien.


Österreich wurde aufgrund des Abschneidens bei der 2005 IIHF Weltmeisterschaft in Gruppe B gesetzt, während Mit-Absteiger Deutschland die A-Gruppe anführt. Die Gruppenaufteilung erfolgte aufgrund der 2005 IIHF Weltrangliste (aktuelles Ranking in Klammern). Rein aufgrund der Papierform erwischte Österreich die leichtere der beiden Gruppen, Polen wird als stärkster Gegner eingeschätzt.



Litauen und Polen hatten sich ebenfalls um die Austragung beworben. Während Litauen bei der Abstimmung im IIHF Jahreskongress, der derzeit im Arcotel Wimberger in Wien stattfindet, bereits in der ersten Runde ausschied, zog Polen gegen Estland in der Endabstimmung den Kürzeren. Nach dem nicht zufrieden stellenden Abschneiden bei der Heim Weltmeisterschaft ist der sofortige Wiederaufstieg das Ziel des Österreichischen Nationalteams.



2006 IIHF Weltmeisterschaft Division I



Gruppe A:
Amiens (FRA) - 24.-30.04.2006



Teilnehmer:
Deutschland (10)
Frankreich (17)
Ungarn (22)
Japan (20)
Großbritannien (25)
Israel (Aufsteiger/35)



Gruppe B:
Tallinn (EST) - 23.-29.04.2006



Teilnehmer:
Österreich (13)
Polen (21)
Niederlande (23)
Estland (24)
Litauen (27)
Kroatien (Aufsteiger/30)


Quelle: