3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

HCI vs.BWL

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

1
 
2

AVS vs.RBS


Weißrusse Sergei Erkovich vertraut Wiener Ärzten – heute erfolgreich operiert



Teilen auf facebook


Donnerstag, 12.Mai 2005 - 23:13 - Der weißrussische Verteidiger Sergei Erkovich wurde in Wien erfolgreich operiert. Der 31-Jährige erlitt im Vorrundenspiel der 2005 IIHF Weltmeisterschaft Russland – Weißrussland einen Kreuz- und Seitenbandriss im rechten Kniegelenk.Nach Untersuchung durch Dr. Christian Wurnig, Medical Officer des OK der 2005 IIHF Weltmeisterschaft, entschied sich Erkovich für eine Operation in Wien. Heute wurde diese von Dr. Wurnig im Orthopädischen Krankenhaus Speising durchgeführt und verlief absolut problemlos. „Am Samstag kann Erkovich bereits heim fliegen“, so der Sportorthopäde. “Mit dem Training kann er in drei Monaten beginnen, das erste Spiel unter Wettkampfbedingungen in sechs Monaten bestreiten.“


Quelle: