1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

3
 
1

ZNO vs.VSV

6
 
3

MZA vs.RBS

3
 
2

G99 vs.VIC

6
 
2

BWL vs.HCI

4
 
1

DEC vs.HCB

1
 
7

AVS vs.KAC

0
 
0

KAC vs.HCB

0
 
0

MZA vs.BWL

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

HCI vs.KAC

0
 
0

HCB vs.G99

0
 
0

BWL vs.VIC

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

RBS vs.ZNO


WM 2004: USA deklassiert Ukraine, Österreich vor Sprung in Weltrangliste



Teilen auf facebook


Mittwoch, 28.April 2004 - 20:38 - Die Abstiegsrunde des vergangenen Jahres war dem Team USA in Tschechien offensichtlich Lehre genug gewesen. Im entscheidenden Spiel um eine Teilnahme an der Zwischenrunde schossen die US Boys die Urkaine mit 7:1 ab und halfen damit auch Österreich.

Überzeugender Erfolg der USA im Spiel um die Teilnahme an der Zwischenrunde. Durch das 7:1 über die Ukraine verhinderten die Amerikaner nicht nur eine erneute Zitterpartie in der Abstiegsrunde, sondern setzten sich auch noch vor die Slowakei auf Rang 2 in der Guppe B. Dennoch werden die US Boys mit nur einem Zähler in die Zwischenrunde gehen, die Ukraine bleibt weiterhin ohne Zähler.



Die Partie war praktisch schon nach dem ersten Drittel entschieden, denn die USA legten ein fulminantes Auftaktdrittel hin, lagen nach 20 Minuten mit 3:0 in Führung. In dieser Tonart ging es weiter und am Ende stand es schon 7:0 für die USA, als die Ukraine in der letzten Spielminute doch noch den Ehrentreffer erzielen konnte.



Die Ukraine geht damit ohne Punkte in die Relegation und spielt gegen den Trend: einem passabeln 0:2 gegen die Slowaken folgte zwei klare Niederlagen gegen Finnland (1:5) und jetzt gegen die USA (1:7).



Für Österreich hatte diese Partie ebenfalls Bedeutung. Durch den Fall der Ukraine in die Relegation ist das Team Austria nun im schlechtesten Fall (Österreich 12., Ukraine 13.) in der Weltrangliste bis auf fünf Punkte an die Ukrainer herangstossen. Platz 11 ist somit auf alle Fälle drin, Rang 10 in der Weltrangliste hält Lettland, müsste daher geschlagen werden.




Ukraine - USA 1:7 (0:3, 0:2, 1:2)
Tore:
08:43 0:1 SLOAN Blake (BROWN Dustin Cullen Matt)
11:41 0:2 MALONE Ryan (DRURY Chris - PP1)
17:15 0:3 Park Richard Roach Andy - PP1)
28:48 0:4 MARA Paul Halpern Jeff)
34:28 0:5 SLOAN Blake (BROWN Dustin)
45:52 0:6 BALLARD Keith (DRURY Chris/WESTRUM Erik)
48:34 0:7 GRIER Mike (MARA Paul/WESTRUM Erik)
59:22 1:7 Salnikov Roman Shakhraychuk Vadim)
Schüsse: 17:32
Strafen: 12:6