1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

3
 
1

ZNO vs.VSV

6
 
3

MZA vs.RBS

3
 
2

G99 vs.VIC

6
 
2

BWL vs.HCI

4
 
1

DEC vs.HCB

1
 
7

AVS vs.KAC

0
 
0

KAC vs.HCB

0
 
0

MZA vs.BWL

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

HCI vs.KAC

0
 
0

HCB vs.G99

0
 
0

AVS vs.MZA

0
 
0

RBS vs.ZNO

0
 
0

BWL vs.VIC

09-10-ebehl-bwl-kac1-puck1.250.jpg BWL/Eisenbauer

Japan feiert zweiten Sieg beim Damen WM in Graz



Teilen auf facebook


Sonntag, 16.April 2017 - 20:55 - Japan, der Favorit der Dameneishockey-WM Division IA in Graz, gelang im zweiten Spiel der zweite Sieg und ließ Dänemark beim 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) keine Chance. Torfrau Konishi Akane musste bei ihrem Shutout nur sechs Schüsse abwehren. Einen Tag zuvor hatte Nana Fujimoto beim 1:0 Sieg über Ungarn fünf mehr. Das wiederum zeigte die starke Defensive der Japanerinnen.

Dänemark hatte im Startspiel überraschend Frankreich 1:0 bezwungen - die Französinnen bezogen nun am Sonntag gegen Norwegen mit 0:3 (0:1, 0:1, 0:1) ihre zweite Niederlage und konnten bisher keinen Treffer erzielen. Ein Ergebnis, das Österreichs 6:4-Startsieg gegen Norwegen sicher aufwertete. Irgendwie komisch: Samstag endeten die ersten zwei Spiele jeweils 1:0, Sonntag jeweils 3:0!

Für die Österreicherinnen geht es heute um 20 Uhr los. Sie treffen im Nachbarsduell auf die Damen aus Ungarn und müssen die gute Leistung von gestern bestätigen.


Quelle:red/ÖEHV