2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

photo_421488_20130913.jpg EXPA © Oskar Höher

Salzburger Eagles starteten ihre Torfabrik



Teilen auf facebook


Sonntag, 27.November 2016 - 19:55 - Mit einem 9:1 Kantersieg in Kärnten feierten die Salzburger Eagles den höchsten Sieg in der laufenden Saison.

Mit einem lupenreinen Hattrick durch Salzburgs Sarah Campbell starteten die Eagles mit Volldampf in dieses Auswärtsspiel. Die Southern Stars, eine Kooperation Kärntner und Slowenischer Spielerinnen, kamen im ersten Spielabschnitt stark in Bedrängnis. Laura Kraus und Sophia Volgger erhöhten auf fünf Treffer für die Salzburgerinnen.

Hillary Crowe und abermals Sophia Volgger zeichneten sich im Mitteldrittel mit den Treffern sechs und sieben aus. Mit Fortdauer des Spieles nahmen die Eagles das Tempo aus dem Spiel ohne dass sich am Spielverlauf etwas änderte.

Schlussabschnitt in Steindorf am Ossiacher See. Im Team der Eagles vollendeten Tamara Grascher und Sophia Volgger (mit ihrem Trippelpack) den Torreigen. Der einzige Wehrmutstropfen aus Salzburger Sicht war der Ehrentreffer der Southern Stars in der 57. Minute.

„Wichtige drei Punkte und ein Spiel für die Moral, gerade rechtzeitig vor dem kommenden, interessanten Wochenende“ so Assistent Coach Marlene Rask.
Kommendes Wochenende warten zwei hochkarätige Heimspiele auf die Eagles. Mit Bratislava (Samstag) und Bozen am Sonntag finden vorentscheidende Spiele für die Play off- Startplätze statt.

Southern Stars : DEC Salzburg Eagles 1:9 (0:5, 0:2, 1:2)
Treffer für Salzburg: Sarah Campbell (3), Sophia Volgger (3), Laura Kraus, Hillary Crowe, Tamara Grascher


Quelle:red/PM