2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

 Patrick Juricek

Österreichs Damen kassieren erste WM Niederlage



Teilen auf facebook


Montag, 28.März 2016 - 19:21 - War es das schon für das Damen Nationalteam und den Aufstiegsträumen? Gegen Frankreich kassierten die ÖEHV Auswahl bei der WM im dritten Match die erste Niederlage...

Österreich versuchte von Beginn an Druck zu machen, die Französinnen standen aber sehr gut. Gegen den Spielverlauf ging Frankreich in der 6. Minute mit 1:0 in Führung. Danach das Spiel sehr zerfahren, einige Strafen vor allem gegen Team Austria, die teilweise extrem fragwürdig waren. Tor fiel im 1. Drittel keines mehr.

Im 2. Abschnitt musste Theri Hornich im Tor gleich ihr Können unter Beweis stellen, danach aber ein Spiel wie auf einer schiefen Ebene. 11:2 das Schussverhältnis zugunsten Österreichs. Diesmal die Französinnen vermehrt auf der Strafbank, 4 Powerplays konnten nicht genutzt werden. Weiterhin 0:1 nach dem 2. Drittel.

Im 3. Drittel weiterhin Druck der Österreicherinnen, im Konter aber das 0:2 in der 43. Minute. Die Französinnen weiterhin hochkonzentriert in der Defensive, die Chancen nicht genützt. Eva Beiter erzielte in der 53. Minute den Anschlusstreffer, doch ein drittes Mal konnte die Aufholjagd nicht erfolgreich gestaltet werden. Mit 1:2 ging Österreich erstmals als Verlierer vom Eis. Es gibt Spiele die man eigentlich aufgrund der Überlegenheit und Chancen nicht verlieren kann, aber es trotzdem passiert. Der Traum vom Aufstieg dürfte damit ausgeträumt sein.

Österreich - Frankreich 1:2 (0:1, 0:0, 1:1)
Tore: Beiter (53.) bzw. Allemoz (6., 43.)


Quelle:red/Christian Benedek