3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

4
 
3

VSV vs.VIC

5
 
8

HCI vs.RBS

1
 
4

G99 vs.KAC

0
 
4

AVS vs.BWL

0
 
0

DEC vs.AVS

0
 
0

MZA vs.HCI

0
 
0

HCB vs.KAC

0
 
0

MZA vs.VIC

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

BWL vs.G99

Red Angels Innsbruck, Inguna

DEBL: Erstes Kärntner Derby der Saison



Teilen auf facebook


Freitag, 30.Januar 2015 - 17:25 - In Klagenfurt steht am Samstag ab 12.15 Uhr das erste Kärntner Derby in dieser Saison auf dem Programm – dabei könnten sich die Gipsy Girls Villach bereits einen Play Off Platz für die österreichische Staatsmeisterschaft sichern…

Mit einem Sieg (egal ob reguläre Spielzeit oder Verlängerung) wäre Villach bereits „durch“ und könnte für das Halbfinale um den österreichischen Meistertitel planen. Abgesehen davon, dass das Team dann auch in der DEBL noch Boden auf das Führungstrio gut machen könnte. Gastgeber Klagenfurt hat diesbezüglich aber ganz andere Sorgen – die Lindwurmstädterinnen sind sowohl in der DEBL als auch in der ÖSM Play Off Quali an letzter Stelle zu finden und brauchen dringend Punkte um diesen Zustand zu ändern. Aber ein Derby hat bekanntlich eigene Gesetze und darauf beruhen auch die Hoffnungen der Dragons…

Zudem empfangen am Samstag ab 13.15 Uhr die Devils Graz in St. Liebenau Titelverteidiger KHL Gric Zagreb. Auch wenn diesmal wohl wieder Spielerinnen vom Farmteam Linz zur Verfügung stehen sollten – die Grazerinnen sind nach wie vor ersatzgeschwächt und die Favoritenrolle liegt klar und deutlich bei den Kroatinnen.

Ein interessantes Duell steht auch am Sonntag auf dem Programm, wenn das Farmteam der Sabres Wien auf Maribor trifft (13.35 Uhr). Somit empfangen die aktuell Tabellenzweiten den Leader aus Slowenien. Hart umkämpft war in dieser Saison auch bereits das erste Aufeinandertreffen - am 12. Oktober setzte sich Maribor mit 3:2 nach Verlängerung durch.


Die nächsten Spiele in der DEBL:

Samstag, 31. Jänner 2015:
12.15 Uhr DEC Dragons Klagenfurt - Gipsy Girls Villach
Stadthalle Klagenfurt; Schiedsrichter: Jamnig Stefan, Pieber Manuel

13.15 Uhr DEC Devils Graz – KHL Gric Zagreb
Eishalle Graz Liebenau; Schiedsrichter: Gotthardt Peter, Orthacker Herbert

Sonntag, 1. Februar 2015:
13.35 Uhr EHV Sabres Wien II – HDK Maribor
Eishalle Kagran 1; Schiedsrichter: Gindl Patrick, Reisinger Gerhard


Die nächsten Spiele in der DEBL2:

Samstag, 31. Jänner 2015:
10.30 Uhr SPG Kitzbühel/Kufstein – DEC Salzburg Eagles II
Sportpark Kitzbühel; Schiedsrichter: Hagemeister Harry, Reiter Peter

13.35 Uhr SPG Flyers II / Sabres III – Red Angels Innsbruck
Eishalle Kagran 1; Schiedsrichter: Bubalo Daniel, Libiseller Julian

Sonntag, 1. Februar 2015:
12.00 Uhr DEC Salzburg Eagles II – SPG Flyers II / Sabres III
Eisarena Salzburg; Schiedsrichter: Blineder Harald, Prünster Peter

14.45 Uhr AHC Lakers Neumarkt – DHC Ice Cats Linz
Würth Arena Egna/Neumarkt; Schiedsrichter: TBA



Quelle:red/ÖEHV