4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

Red Angels Innsbruck, Inguna

Damen mit Auftaktniederlage in Norwegen



Teilen auf facebook


Freitag, 30.Dezember 2011 - 10:35 - Österreichs Dameneishockey U18 Nationalteam strauchelte gestern im Auftaktspiel gegen den Sieger der Qualifikation, Ungarn, mit 3:4. Die Spiele von heute finden nicht statt und werden voraussichtlich auf morgen (31.12.) verschoben...

Das Team Austria U18 fand gegen beherzt kämpfende Ungarinnen, die von der ersten bis zur letzten Minute bis zum Umfallen kämpften, nicht wirklich zu einer akzeptablen Turnierform. Die Gegentreffer resultierten aus groben Abwehrfehlern, eigene gute Chancen blieben ungenutzt. Und mit einer Leistung, die weit unter den eigenen Möglichkeiten blieb, konnte das Spiel an diesem Abend nicht gewonnen werden, das war auch den Spielerinnen klar - "wir haben es selbst versemmelt" lautete die späte aber ehrliche Einsicht.

Neben dem sportlichen Teil gab es einige Spielerinnen, bei denen Krankheitssymptome auftraten. Nachdem ausnahmslos alle anwesenden Teams sowie auch Schiedsrichterinnen davon betroffen waren, wurden zum Wohle der Gesundheit der Aktiven die heutigen Spiele vom Direktorat verschoben. Seitens des Veranstalters wird alles Erdenkliche getan, um einerseits die Ursachen zu beheben, andererseits auch um eine reibungslose Fortführung der WM zu ermöglichen. Die betroffenen Spielerinnen befinden sich bereits wieder auf dem Weg der Besserung.

U18 WM Division I in Tromsö/Norwegen:
???: Österreich - Großbritannien

Sonntag, 01.01.2012 / 12.30 Uhr: Slowakei - Österreich
Montag, 02.01.2012 / 12.30 Uhr: Österreich - Japan
Mittwoch, 04.01.2012 / 19.30 Uhr: Österreich - Norwegen