8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB


Bad Tölz baut Tabellenführung aus



Teilen auf facebook


Samstag, 19.November 2011 - 0:48 - Mit einem 3:1 (0:1, 3:0, 0:0)-Auswärtssieg bei den Erdinger Gladiators haben die Tölzer Löwen am Freitag die Tabellenführung der Oberliga Süd behauptet und dank Punktverlusten der unmittelbaren Konkurrenz sogar ausgebaut.

Aufsteiger Erding hatte in dieser Saison bereits die vormaligen Spitzenreiter Peiting und Passau bezwungen und träumte von einem weiteren Coup, zumal Ex-Löwe Florian Engel die Gladiators vor 1289 Zuschauern auch noch in Führung schoss. Im zweiten Drittel jedoch stellten die Tölzer „Buam“ durch Treffer von Peter Lindlbauer, Hannes Sedlmayr und Michael Pfaff die Weichen auf Sieg, an dessen Berechtigung nach 60 Minuten keine Zweifel blieben.

Löwen-Trainer Florian Funk war vom Gegner dennoch beeindruckt: „Wenn Erding so spielt wie heute, dann muss man hier erst einmal gewinnen.“ Der Erdinger Trainer Markus Knallinger sah eine der Ursachen für die Niederlage im aggressiven Tölzer Unterzahlspiel: „So sind wir mit unserem Powerplay nicht zum Zuge gekommen. Man hat schon gesehen, dass Tölz zu Recht auf Platz eins steht.“

Beim Heimspiel am Sonntag (18 Uhr) gegen Deggendorf Fire hoffen die Löwen, dass möglichst viele Damen der Einladung zum "Ladies-Day" folgen. Ein Selbstläufer wird das Spiel übrigens voraussichtlich nicht: Drei der letzten fünf Spiele in Bad Tölz hat Deggendorf gewonnen . . .


Quelle: Pressemeldung //PI