4
 
2

BWL vs.KAC

2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.G99

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

MZA vs.AVS

Schläger, Schäfte Eisenbauer.com

Damen: Eagles überraschen gegen Meister



Teilen auf facebook


Dienstag, 25.Januar 2011 - 16:02 - Nach einem 3:2-Erfolg über Meister Sabres Wien und einem 7:3 auswärts bei den Neuberg Highlanders stehen die Eagles Salzburg nun so gut wie sicher im Finale um den österreichischen Staatsmeistertitel. Und die Vienna Flyers holten sich die ersten drei Punkte in der Staatsmeisterschaft...

In einem spannenden Spiel wurde Neuberg von den Wienerinnen mit 5:3 in die Knie gezwungen. Damit ist der DEBL-Champion das einzige Team, das an diesem ÖSM-Wochenende ohne Punkte blieb, auch wenn in den beiden Heimspielen den Gegnern nichts geschenkt wurde und sich das Team sehr gut verkaufte.

Jubelstimmung unterdessen in Salzburg. Obwohl mit Kerstin Oberhuber und Claudia Wirl zwei Nationalteam-Verteidigerinnen fehlten, gelang der erste Saisonsieg gegen die Sabres aus Wien, die damit (inkl. EWHL) erst die zweite Saisonniederlage hinnehmen mussten. Die Wienerinnen mussten ohne Janine Weber, Belinda Strer, Lydia Dolecek und Charlotte Wittich auskommen. Somit waren beide Mannschaften ersatzgeschwächt, wobei sich aber ein spannendes Spiel entwickelte (32:39 Torschüsse). Diese beiden Mannschaften werden aller Voraussicht nach auch heuer wieder das Finale bestreiten. Die Sabres können am kommenden Wochenende mit einem Sieg gegen Neuberg alles klar machen, Salzburg wäre nur noch von den Highlanders zu überholen, wenn diese 12 von 12 möglichen Punkten aus den verbleibenden vier Spielen holen.