5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

3
 
4

ZNO vs.HCB

0
 
0

VSV vs.HCI

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

Red Angels Innsbruck, Inguna

DEBL: Start in die Staatsmeischaft



Teilen auf facebook


Freitag, 15.Oktober 2010 - 13:44 - Am Sonntag kommt es in der Albert Schultz Eishalle in Wien zum ersten Duell im Rahmen der Staatsmeisterschaft: Vienna Flyers - Salzburg Eagles (13.45 Uhr). Und in der DEBL stehen am Samstag die Spiele Celje - Klagenfurt (12.15 Uhr), Villach - Sabres II (19 Uhr) auf dem Programm, am Sonntag spielen die Dragons Klagenfurt gegen das Farmteam der Sabres aus Wien (13.15 Uhr)

Insgesamt 4 Mannschaften kämpfen in der Saison 2010/11 um die österreichische Staatsmeisterschaft, eine davon steht allerdings noch nicht fest. Denn aus dem Trio Neuberg Highlanders, Dragons Klagenfurt und Gipsy Girls Villach qualifiziert sich nur das Team mit der besten DEBL-Platzierung für die Duelle gegen die drei EWHL-Mannschaften Sabres, Flyers (beide Wien) und Eagles Salzburg. Somit können allerdings die drei EWHL-Teams jetzt schon die Spiele gegeneinander bestreiten...

Den Anfang machen am Sonntag ab 13.45 Uhr die Vienna Flyers und die Salzburg Eagles und da gibt es für die Wienerinnen noch eine offene Rechnung - Edgar Hanser (sportl. Leiter):
"Durch einen unglücklichen Doppelausschluss ist die letzte Partie gegen Salzburg noch gekippt. Am Sonntag gibt es für uns die Möglichkeit, wo wir Revanche nehmen wollen. Ich erwarte mir aber wieder eine sehr enge und knappe Partie!"

Die DEBL ist derzeit auch spannender wie noch nie zuvor... es gibt allerdings noch ein einziges Team ohne Punkte - die Gipsy Girls Villach. Will man (/frau) nicht im Kampf um den Staatsmeisterschaftsplatz bereits frühzeitig aus dem Rennen sein, muss dringend der erste Saisonsieg her. Die Wienerinnen kommen aber nach zwei gewonnen Spielen in Folge mit großem Selbstbewusstsein in die Draustadt. Und am Sonntag wollen die Sabres II in Klagenfurt unbedingt Revanche für die bislang einzige Saisonniederlage. Celje hingegen kann am Samstag mit einem Sieg gegen die Dragons zum Spitzenfeld aufschließen.


Das nächste Spiel in der Staatsmeisterschaft:

Sonntag, 17. Oktober 2010:
13.45 Uhr EHC Vienna Flyers - DEC Salzburg Eagles
große Albert Schultz Eishalle; Schiedsrichter: Siegel Stefan; Csoka Arpad, Gindl Patrick


Die nächsten Spiele in der DEBL:

Samstag, 16. Oktober 2010:
12.15 Uhr HK Celeia - DEC Dragons Klagenfurt

19.00 Uhr Gipsy Girls Villach - EHV Sabres Wien II
Stadthalle Villach; Schiedsrichter: Altersberger Roland, Haas Erwin

Sonntag, 17. Oktober 2010:
13.15 Uhr DEC Dragons Klagenfurt - EHV Sabres Wien II
Stadthalle Klagenfurt; Schiedsrichter: Lassnig Michael, Unterköfler Norbert


Die nächsten Spiele in der DEBL II:

Samstag, 16. Oktober 2010:
13.45 Uhr 1. DEC Devils Graz - Neuberg Highlanders II
Eishalle Hart bei Graz; Schiedsrichter: Merzdovnik Christian, Moisi Max

Sonntag, 17. Oktober 2010:
16.30 Uhr EC "Die Adler" Kitzbühel - EC Icemice Telfs
Sportpark Kitzbühel; Schiedsrichter: Merzdovnik Christian, Moisi Max