4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.VIC

4
 
5

AVS vs.HCB

5
 
0

RBS vs.VSV

1
 
2

MZA vs.HCB

3
 
0

KAC vs.ZNO

4
 
3

G99 vs.BWL

0
 
0

AVS vs.HCI

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCI

0
 
0

ZNO vs.KAC

0
 
0

RBS vs.MZA

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

HCI vs.AVS

Red Angels Innsbruck, Inguna

Damen: Österreich schlägt Tschechien



Teilen auf facebook


Sonntag, 28.Februar 2010 - 20:30 - Zum Abschluss des 3-Nationen-Turniers mit Tschechien, Frankreich und Österreich gab es für das rot-weiß-rote Team einen 7:4-Sieg gegen Tschechien, der Siegerpokal ging an die Französinnen...

Frankreich gewann am Freitag auch die "Schlacht" gegen Tschechien und stand deshalb bereits frühzeitig als Turniersieger fest. Das besondere am Spiel waren hier aber rekordverdächtige 112 Strafminuten für das tschechische Team, das vor lauter Agressivität auf das Eishockeyspielen vergaß und von Frankreich dafür eiskalt bestraft wurde. Auch der tschechische Coach Karel Manhart wurde vom Schiedsrichter auf die Tribüne verwiesen.

Am Samstag Abend folgte dann der Schlager Österreich - Tschechien. Hier schien nach dem 5:1 bereits alles klar zu sein, ehe die Gäste nochmals auf 5:4 herankamen. Nach einem Time-Out von Coach Miro Berek fing sich das Team Austria aber wieder und entschied mit zwei weiteren Treffern endgültig die Partie.

"Es war ein guter, letzter Treff mit dem A-Nationalteam in dieser Saison, der uns viel Erfahrung gebracht hat!" so das positive Resümee von Trainerlegende Berek - "Wir haben neue Möglichkeiten gesucht und gefunden. Auch im ersten Spiel wäre der Sieg drin gewesen, aber die Unerfahrenheit hat uns am Ende die Punkte gekostet. Für das zweite Spiel haben wir davon aber schon gelernt. Für manche U18-Spielerinnen war es zudem eine gute WM-Vorbereitung!"

"Inn Trophy 2010" im Februar 2010:

Donnerstag, 25. Februar 2010:
Frankreich - Österreich 5:3 (1:1, 0:2, 4:0)
Eisarena Kufstein; Schiedsrichter: Obmascher Markus; Karadakic Rene, Reiter Peter
Tore für Österreich: Schwärzler Eva (12:41 / Altmann Denise), Altmann Denise (27:33 / SH), Weber Janine (39:59 / Ullrich Nadine)
Strafen: 10 bzw. 8 Minuten

Freitag, 26. Februar 2010:
Tschechien - Frankreich 1:5 (0:2, 0:3, 1:0)

Samstag, 27. Februar 2010:
Österreich - Tschechien 7:4 (2:0, 2:1, 3:3)
Sportpark Kitzbühel; Schiedsrichter: Obmascher Markus; Karadakic Zvonko, Reiter Peter
Tore für Österreich: Kantor Esther (03:33 / Ernst Virginia), Altmann Denise (17:36 / Schwärzler Eva), Weber Janine (25:54), Kantor Esther (37:11 / Weber Janine), Schwärzler Eva (40:37 / Altmann Denise), Schwärzler Eva (52:43 / Altmann Denise, Ernst Virginia), Altmann Denise (59:09 / SH und ENG)
Strafen: 8 bzw. 8 Minuten