4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

Red Angels Innsbruck, Inguna

Damen: Verpatzter Start bei "Inn Trophy"



Teilen auf facebook


Freitag, 26.Februar 2010 - 15:38 - Zum Auftakt des 3-Nationen-Turniers mit Tschechien, Frankreich und Österreich setzte es für das rot-weiß-rote Team eine 3:5-Niederlage gegen die Französinnen, morgen kommt es um 19.00 Uhr zum Duell gegen Tschechien...

Am Freitag ist das rot-weiß-rote Team spielfrei - Zeit, um die zahlreichen Fehler zu analysieren. Ab 20 Uhr spielen im Sportpark Kitzbühel dann Tschechien und Frankreich gegeneinander.

Eine Niederlage, die absolut unnötig war - in diesem Punkt ist man sich im österreichischen Lager einig. In der 13. Minute traf Schwärzler zum 1:0 für das Team Austria, ein abgefälschter Schlagschuss bedeutete aber den Ausgleich für die Französinnen. In Abschnitt 2 trafen Altmann (Shorthander) und die Tirolerin Janine Weber zur 3:1-Führung, doch einige individuelle Fehler in der rot-weiß-roten Abwehr und eine schlechte Chancenauswertung drehten das Spiel zugunsten von Frankreich. Sehr bitter dabei vor allem das Game Winning Goal - Janine Weber traf nur Metall und im direkten Konter fiel das 4:3 für die Französinnen. Als dann Coach Berek alles auf eine Karte setzte und Torhüterin Sandra Borschke zugunsten einer sechsten Feldspielerin herausnahm, fixierte Frankreich mit einem Empty Net Goal den Sieg.

Nun muss gegen Tschechien am Samstag (19.00 Uhr in Kitzbühel) ein Sieg her, personall sieht es aber nicht so rosig aus. Die beiden Youngsters Hummel und Ullrich stehen hier nicht im Aufgebot, die Schweden-Legionärinnen Virginia Ernst (zog sich eine Schulterverletzung zu) und Eva Verworner (Schienbein) werden wohl verletzungsbedingt fehlen. Dafür ist diesmal aber Abwehrchefin Kerstin Oberhuber mit von der Partie.

Länderspielprogramm AUT im Februar 2010:

Donnerstag, 25. Februar 2010:
Frankreich - Österreich 5:3 (1:1, 0:2, 4:0)
Eisarena Kufstein; Schiedsrichter: Obmascher Markus; Karadakic Rene, Reiter Peter
Tore für Österreich: Schwärzler Eva (12:41 / Altmann Denise), Altmann Denise (27:33 / SH), Weber Janine (39:59 / Ullrich Nadine)
Strafen: 10 bzw. 8 Minuten

Freitag, 26. Februar 2010:
20.00 Uhr Tschechien - Frankreich
Sportpark Kitzbühel; Schiedsrichter: Sporer Manfred; Weiser Barbara, Reiter Peter

Samstag, 27. Februar 2010:
19.00 Uhr Österreich - Tschechien
Sportpark Kitzbühel; Schiedsrichter: Obmascher Markus; Karadakic Zvonko, Reiter Peter