3
 
4

MZA vs.ZNO

3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

2
 
3

AVS vs.MZA

0
 
2

KAC vs.DEC

4
 
2

VSV vs.VIC

4
 
1

BWL vs.HCI

3
 
7

G99 vs.RBS

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
2

HCI vs.BWL

1
 
2

AVS vs.RBS

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

DEC vs.KAC

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

 Snapdox

Olympia: Kanadierinnen machen auch mit Schweiz kurzen Prozess



Teilen auf facebook


Dienstag, 16.Februar 2010 - 5:40 - Mit einem 10:1 (2:0,3:1,5:0) Sieg über die Schweiz stürmten die Damen des Team Canada schon im zweiten Turnierspiel in Vancouver ins Semifinale. Dabei hatten die Ahornblätter nach zwei Drittel gegen die Eisgenossinnen noch eine Standpauke erhalten.

Mit angezogener Handbremse agierten die Kanadierinnen in ihrem zweiten Spiel bei den Olympischen Spielen - zumindest in den ersten beiden Dritteln. Zwar war nie in Frage gestellt, wer diesen Abend als Sieger beenden würde, aber nach dem ersten Gegentreffer gegen eine Schweizer Nationalmannschaft überhaupt wurde es dann in der Kabine doch lauter. Trainerin Melody Davidson erinnerte ihre Schützlinge daran, dass nur noch 10 Drittel in diesem Turnier zu spielen seien und man es sich nicht leisten könne, keine 100% zu geben.

Also drehte Kanada auf und ließ im letzten Abschnitt noch weitere 5 Treffer folgen. Der Endstand von 10:1 war schließlich doch noch standesgemäß. Im abschließenden Gruppespiel geht es nun in der Nacht auf Donnerstag gegen Schweden. Die Skandinavierinnen stehen ebenfalls bereits fix im Halbfinale, nachdem sie gegen die Slowakei mit einem 6:2 ihren zweiten Turniersieg errungen haben.

passende Links:

hockeyfans.ch
Offizielle Seite des IOC