8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

Red Angels Innsbruck, Inguna

Damen: Team Austria schlägt Kasachstan



Teilen auf facebook


Sonntag, 20.Dezember 2009 - 0:03 - Am zweiten Turniertag beim Mountain Cup in Romanshorn/CH besiegte das rot-weiß-rote Nationalteam die Kasachinnen dank einem furiosen Mitteldrittel (4:0 für Österreich) mit 4:2...

Damit gab es eine erfolgreiche Wiedergutmachung für die Auftaktniederlage gegen die Schweiz. Bereits mit einem etwas größeren Kader und voller Konzentration startete das Team Austria in den Tag 2 am Mountain Cup. Das erste Drittel endete torlos, doch dann drehten die Österreicherinnen auf und schossen bis zur 34. Spielminute eine komfortable 4:0-Führung heraus. Kasachstan, das bei der letzten A-WM immerhin Platz 6 belegt hatte und auch mit dem kompletten Kader an diesem Turnier vertreten war, steckte allerdings nie auf und erzielte im Schlussabschnitt noch zwei Treffer, der Sieg war dem rot-weiß-roten Team aber nicht mehr zu nehmen.

Bereits vor dem Schlusstag steht somit fest, dass Österreich bei diesem hochkarätigen Turnier auch bei der dritten Turnierteilnahme nicht Letzter wird - selbst mit einem Sieg gegen Tabellenführer Schweiz können die Kasachinnen nicht mehr vorbeiziehen. Unabhängig vom Resultat des Spiels SVK - AUT. Dies ist nicht nur aufgrund der Personalsituation bemerkenswert sondern auch aufgrund der Tatsache, dass alle drei anderen Teams bei der nächsten A-WM (Top 8 der Welt) vertreten sein werden. Gegen Olympiateilnehmer Slowakei geht es nun um Platz 2 im Turnier. Wobei die bisherige Bilanz auf jeden Fall für die Slowakinnen spricht - sie konnten 8 der bisherigen 9 Duelle für sich entscheiden, einmal gab es ein Remis und noch nie konnte Österreich als Sieger vom Eis gehen.

Österreich - Kasachstan 4:2 (0:0, 4:0, 0:2)
Torfolge: 1:0 Weber Janine (21:39 / Kantor Esther), 2:0 Altmann Denise (24:23), 3:0 Weber Janine (30:15 / Altmann Denise; 5:4 PP), 4:0 Schwärzler Eva (33:32), 4:1 Yakovchuk Natalya (52:38 / Sviridova Larissa), 4:2 Ibragimova Lyubov (58:53 / Shu Galina, Kryukova Olga)
Strafen: 12 bzw. 12 Minuten
Aufstellung AUT: Geyer Nina, Hornich Theri; Oberhuber Kerstin, Kness Martina, Schneider Anna, Hybler Katharina; Schwärzler Eva, Altmann Denise, Wittich Charlotte, Weber Janine, Kantor Esther, Strer Belinda, Wirl Claudia, Verworner Eva, Lopez Alessandra, Willenshofer Julia, Rothböck Marion, Schwinghammer Roxanne

passende Links:

hockeyfans.ch