8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

4
 
3

HCI vs.G99

2
 
3

ZNO vs.AVS

3
 
2

VIC vs.HCB

4
 
2

RBS vs.BWL

3
 
1

KAC vs.DEC

0
 
0

RBS vs.AVS

0
 
0

BWL vs.G99

0
 
0

DEC vs.ZNO

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

AVS vs.BWL

0
 
0

VSV vs.VIC

0
 
0

ZNO vs.HCB

Red Angels Innsbruck, Inguna

EWHL: Vorentscheidung im Titelkampf?



Teilen auf facebook


Freitag, 27.November 2009 - 12:47 - Zweimal treffen am kommenden Wochenende die Ravens Salzburg und der ESC Planegg aufeinander, die beiden Spiele haben im Kampf um den Titel in der EWHL auf jeden Fall einen vorentscheidenden Charakter. Und in Wien steht am Samstag das Rückspiel der Sabres gegen Maribor auf dem Programm...

Am Samstag wird um 16.15 Uhr in der Arena Volksgarten in Salzburg gespielt - zu Gast bei den derzeit drittplatzierten Ravens ist Leader Planegg. Am Sonntag folgt dann ab 11.15 Uhr das Rückspiel in Grafing - "Die beiden Spiele sind sicher vorentscheidend für den Ausgang in der Meisterschaft!" weiß Ravens-Kapitänin Eva Schwärzler. "Für mich war es sehr überraschend, dass sie gegen Agordo verloren haben, aber davon dürfen wir uns nicht beeindrucken lassen. Planegg ist eine Spitzenmannschaft und an diesem Wochenende werden sie nicht zuletzt auch wegen dem Ausrutscher vom letzten Sonntag mit Vollgas zur Sache gehen!"

Ein Spiel gab es heuer bereits zwischen diesen beiden Mannschaften - zum Saisonauftakt behielten die Deutschen mit 6:4 die Oberhand. "Das Spiel war damals super, aber wir waren einfach nicht gut organisiert, haben auch unsere Chancen nicht genützt. Jetzt versuchen wir uns für die Niederlage zu revanchieren. Ich denke, beide Teams sind in etwa gleich stark und ich erwarte mir sehr intensive Spiele. Am Ende wird die Mannschaft gewinnen, die den Sieg mehr will und die bessere Tagesverfassung hat. Es wird auf jeden Fall ein spannendes Wochenende und ich freue mich schon auf die Spiele!" so Eva Schwärzler, die derzeit auch die EWHL-Punkteliste anführt.

Die Sabres Wien bestreiten am Samstag um 19.45 Uhr das Rückspiel gegen Maribor. Gegen den slowenischen Meister ist ein voller Erfolg zuhause Pflicht, wenn man weiter im Titelrennen bleiben will - dazu werden die Wienerinnen wohl auch mit Spannung bei den Duellen zwischen Salzburg und Planegg mitfiebern...

Die nächsten Spiele in der EWHL:

Samstag, 28. November 2009:
16.15 Uhr The Ravens Salzburg (AUT) - ESC Planegg (GER)
Arena Volksgarten; Schiedsrichter: Fersterer Anton; Seidl Martin, Weiser Barbara

19.45 Uhr EHV Sabres Wien (AUT) - HDK Maribor (SLO)
kleine Albert Schultz Eishalle; Schiedsrichter: Hütter Andreas; Meurers Christian, Six Roland

Sonntag, 29. November 2009:
11.15 Uhr ESC Planegg (GER) - The Ravens Salzburg (AUT)
Eisstadion Grafing