4
 
3

DEC vs.KAC

5
 
3

VIC vs.HCI

2
 
5

KAC vs.VIC

3
 
4

HCB vs.VSV

7
 
5

G99 vs.MZA

8
 
3

BWL vs.ZNO

5
 
3

DEC vs.RBS

2
 
4

AVS vs.HCI

0
 
0

G99 vs.KAC

0
 
0

HCI vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.HCB

0
 
0

ZNO vs.AVS

0
 
0

RBS vs.BWL

0
 
0

KAC vs.DEC

0
 
0

VIC vs.HCB

0
 
0

HCI vs.G99

ÖEHV Logo neu EBEL

Damen: U18-Nationalteam in Radenthein



Teilen auf facebook


Freitag, 06.November 2009 - 19:34 - Österreichs Dameneishockey U18 Nationalteam absolviert derzeit ein Trainingslager in Radenthein/Kärnten - am kommenden Wochenende stehen zwei Länderspiele gegen die Schweiz auf dem Programm - am Samstag um 19.15 Uhr und am Sonntag um 11.30 Uhr...

Die Eintrittskarten gibt es um 5 Euro, wer eine Eintrittskarte erwirbt, kann entweder nur eines der beiden Spiele oder beide anschauen. Im Vorverkauf sind 250-300 Karten bereits weg, "wir erwarten uns vor allem am Samstag ein volles Haus!" so Peter Walchensteiner von der Gemeinde Radenthein. "Es gibt einen eigenen Fanclub, der die österreichische U18-Nationalmannschaft anfeuern wird. Und für die Gemeinde sowie die neue Nockhalle ist es eine tolle Sache, dass wir hier die ersten internationalen Spiele veranstalten können!" Aber nicht nur die Gemeinde ist zufrieden, auch die Teams sind begeistert von den Bedingungen und der Gastfreundschaft in Radenthein.

Zum Sportlichen: Gegner Schweiz hat in der vergangenen Saison noch in der A-Gruppe unter den besten 8 Nationen der Welt gespielt. Im Grunddurchgang half dann auch ein 4:3-Sieg gegen Finnland nicht mehr, um den Play Downs zu entgehen. Dort verlor das Team SUI sowohl gegen Deutschland als auch gegen Russland im Penaltyschießen und ist somit Gegner der Österreicherinnen bei der WM Division I in Piestany/Slowakei im April 2010 (neben SVK, KAZ, FRA und NOR).

Da Trainerlegende Miro Berek jetzt für das A Nationalteam verantwortlich ist, hat sein letztjähriger Co-Trainer Christian Dolinar jetzt das Zepter bei der österreichischen U18-Nationalmannschaft übernommen. Unterstützt wird er von den ehemaligen VSV-Torhütergrößen Marcel Sakac und Gerhard Thomasser sowie von Gipsy Girls Villach Coach Walter Grud, Rekord-A-Nationalteamspielerin Kathi Janach und Dragons Stürmerin Nicole Weiss. Teamleiterin Maria Geier, Psychologin Simone Tscherntschitz, Masseur Lorenz Bäck und Zeugwart Wolfgang Ortner sind die weiteren Personen im insgesamt 10köpfigen Trainer- und Betreuerstab. Dazu waren im Rahmen der Trainingswoche auch noch Univ. Prof. Dr. Peter Hofman (Institut für Sportwissenschaft und Human Performance Research KF Uni Graz) und Sportwissenschaftler Dr. Jochen Lanegger für jeweils einen Tag in Kärnten, um das Trainerteam mit wissenschaftlichen Erkenntnissen zu unterstützen. "Es ist einfach Spitze, was den Mädels hier geboten wird, das Umfeld könnte gar nicht professioneller sein!" freut sich Christian Dolinar.

"Für mich ist es etwas Neues, bei den Damen in der U18 als Headcoach zu arbeiten. Die Mädels sind sehr diszipliniert und trainieren hart. Leider fehlen uns diesmal einige Leistungsträgerinnen aufgrund von Krankheit oder Verletzung. Trotzdem haben wir noch zwei starke Linien, die dritte wird versuchen, das Ergebnis zu halten. Wir sind gut vorbereitet und vor dem eigenen Publikum wird die Mannschaft mit Sicherheit mehr als 100 Prozent geben, um das Bestmögliche gegen den großen Favoriten Schweiz herauszuholen!" (Christian Dolinar)

Die beiden U18-Länderspiele in Radenthein:

Samstag, 7. November 2009:
19.15 Uhr Österreich U18 - Schweiz U18
Nockhalle Radenthein; Schiedsrichter: Hausott Erik; Maurer Anthony, Winklmayr Ulrike

Sonntag, 8. November 2009:
11.30 Uhr Österreich U18 - Schweiz U18
Nockhalle Radenthein; Schiedsrichter: Ettlmayr Timo; Janschitz Andreas, Winklmayr Ulrike

passende Links:

hockeyfans.ch