2
 
0

VIC vs.MZA

2
 
1

AVS vs.DEC

2
 
3

VSV vs.ZNO

2
 
3

VIC vs.DEC

3
 
2

RBS vs.KAC

3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

AVS vs.HCB

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

KAC vs.RBS

0
 
0

HCI vs.VIC

0
 
0

BWL vs.MZA

0
 
0

DEC vs.VSV

0
 
0

ZNO vs.G99

DEL-Schiedsrichter Eisenbauer.com

Bundesliga-Schiedsrichter wurden in Salzburg geschult



Teilen auf facebook


Mittwoch, 02.September 2009 - 11:00 - Wie in den Vorjahren haben Österreichs Bundesliga Schiedsrichter ihren Lehrgang vor Beginn der Saison absolviert.

Insgesamt 36 Schieds- und Linienrichter wurden in Salzburg durch das Team von Neo-Schiedsrichterobmann Martin Labitzke auf die Saison 2009/10 vorbereitet und geschult.

Auch heuer wurde der Lehrgang für die Elite der österreichischen Schiedsrichter anlässlich des Red Bulls Salute Turniers in Salzburg veranstaltet. Der Lehrgang war speziell auf das 4-Mann System ausgerichtet. Hochrangige Experten aus dem Ausland wurden gewonnen, um die Schiedsrichter zu schulen.

Ehrengast Bob Nadin
Der Internationale Eishockeyverband (IIHF) war diesmal mit dem Kanadier Bob Nadin, Mitglied der Hockey Hall of Fame, vertreten. Komplettiert wurde die Expertenrunde durch den deutschen Regelreferenten bzw. hauptamtlichen Ausbilder des DEB, Gerd Müller, und dem Schiedsrichterobmann des DEB, Gerhard Lichtenecker.

Als Gas Schiedsrichter waren die beiden DEL-Haup Schiedsrichter Christian Oswald und Marcus Brill anwesend. Die ausländischen Experten des IIHF und des DEB bescheinigten einen Schiedsrichterlehrgang auf höchstem europäischem Niveau. Für die Saison ist man somit gerüstet.

Sichtungslehrgang in Lustenau
Am kommenden Wochenende findet der Lehrgang für die Schieds- und Linienrichter der Nationalliga in Lustenau statt. Schiedsrichterobmann Martin Labitzke erhält im Rahmen dieses Lehrganges die Möglichkeit, junge Talente zu beobachten und diese gezielt zu fördern. Bei diesem Lehrgang werden auch viele junge Schiedsrichter dabei sein, welche gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Laufbahn als Referee mitbringen. Auch unser internationales Damen Schiedsrichter Aushängeschild, Ulrike Winklmayr, wird an diesem Lehrgang teilnehmen.

Das Mammutprogramm der Schiedsrichterlehrgänge wird in den nächsten Wochen durch sieben Landeskurse abgeschlossen. Hier werden noch die Lande Schiedsrichter ausgebildet, überprüft und lizenziert.

Die Nominierung der Schiedsrichter für die kommende Saison wird in den nächsten Tagen offiziell bekannt gegeben. Die nächsten Schulungen stehen dann im Dezember an.