3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS

Schläger, Schäfte Eisenbauer.com

Wohin geht Eishockey-Zeltweg?



Teilen auf facebook


Freitag, 30.April 2010 - 21:15 - Sehr ungewiss ist derzeit die Zukunft des EV Zeltweg. Nach dem Finanzskandal (HF.at berichtete) musste der ehemalige Obmann mittlerweile die Untersuchungshaft antreten und nun heißt es für den Verein darüber nachzudenken, wie es weiter geht.

Alles sieht danach aus, als ob vom EV Zeltweg "nur" noch die Nachwuchsabteilung überleben wird. Am gestrigen Donnerstag traf sich der Vorstand der Aichfelder und dachte über die Zukunft nach. Dabei war man sich laut Meldungen der "Kleinen Zeitung" einig, dass die oberste Priorität beim Nachwuchs liegen muss. "Wir wollen alles daransetzen, dass wenigstens die rund 100 Kinder und Jugendlichen weiterhin den Eishockeysport ausüben können", so der zweite Obmann und Sportliche Leiter Manfred Hinteregger gegenüber der "Kleinen".

Selbst das ist aber finanziell derzeit alles andere als abgesichert und somit dürfte schon jetzt feststehen, dass an Oberliga- oder gar Nationalliga-Eishockey in Zeltweg nicht mehr zu denken ist.

Am 10. Mai gibt es nun eine außerordentliche Mitgliederversammlung. In dieser wird über die Zukunft des Vereins beraten und entschieden.