Gratulationen nach einem Tor für den ATSE, 08/09 ATSE Graz

ATSE mit Kantersieg ins Halbfinale



Teilen auf facebook


Sonntag, 14.Februar 2010 - 11:50 - Es war eine Demonstration: Meisterfavorit ATSE graz'>ATSE Graz zertrümmerte im dritten und letzten Viertelfinale die Außenseiter der Salzburg Oilers mit 14:0 und stürmte damit eindrucksvoll in die nächste Runde. Dort wartet mit Wels dann ein größerer Brocken.

ATSE GRAZ" - EC Spar Oilers 14:0 (4:0, 8:0, 2:0)
Zuschauer: 100
Referees: RAMBAUSEK O.; MITTER H., WINKLMAYR U.
Tore: WILFAN F. (04:26 / GRUBER M., KLEINHEINZ A.), GRUBER M. (06:55 / POLLROSS M., MANA M.), WINZIG D. (18:44 / MCKAGUE D., WINZIG P.), POLLROSS M. (20:00 / KLEINHEINZ A., WILFAN F.), POLLROSS M. (21:07 / KLEINHEINZ A., GRUBER M.), MANA M. (24:17 / POLLROSS M., WILFAN F.), MANA M. (32:11 / KLEINHEINZ A., POLLROSS M.), MCKAGUE D. (33:53 / HOFER P., KLEINHEINZ A.), KLEINHEINZ A. (34:19 / POLLROSS M., WILFAN F.), WIDAUER C. (35:18 / PREIS P.), WINZIG D. (38:27 / MCKAGUE D., WINZIG P.), MANA M. (39:12 / WILFAN F., POLLROSS M.), GRUBER M. (44:34 / POLLROSS M., KLEINHEINZ A.), MANA M. (54:15 / WILFAN F., KLEINHEINZ A.) resp.
Goalkeepers: SEIDL M. (20 min. / 3 SA. / 0 GA.), MEICHERNITSCH P. (40 min. / 13 SA. / 0 GA.) resp. QUINTUS S. (60 min. / 52 SA. / 14 GA.)
Penalty in minuten: 4 resp. 12

Die Kader:
ATSE GRAZ": GRUBER M., HAAS C., HOFER P., KLEINHEINZ A., KLICZNIK R., MANA M., MARCHL G., MCKAGUE D., MEICHERNITSCH P., NEUBAUER A., POLLROSS M., PREIS P., SEIDL M., WIDAUER C., WILFAN F., WINZIG D., WINZIG P.

EC Spar Oilers: BAN A., HAUSEGGER M., HIRSCH C., HOCHENBERGER S., KRENN G., MÜHLLECHNER M., QUINTUS S., ROTHBÖCK T., SCHÄRF R., SCHIESSENDOPPLER A., SCHWAB T., STABEL A., STIEßEN T., VIERTHALER S.

passende Links:
ATSE Graz