2
 
3

HCB vs.RBS

5
 
2

G99 vs.VSV

2
 
3

BWL vs.KAC

1
 
2

VSV vs.AVS

6
 
4

VIC vs.ZNO

2
 
1

RBS vs.G99

1
 
0

HCB vs.HCI

3
 
2

DEC vs.BWL

0
 
0

RBS vs.ZNO

0
 
0

VSV vs.DEC

0
 
0

AVS vs.KAC

0
 
0

DEC vs.HCB

0
 
0

BWL vs.HCI

0
 
0

G99 vs.VIC

0
 
0

MZA vs.RBS

0
 
0

ZNO vs.VSV

  

 EXPA

Znojmo rutscht gegen Fehervar aus



Teilen auf facebook


Freitag, 20.Oktober 2017 - 21:38 - Fehervar AV19 siegte am Freitag beim HC Orli Znojmo 3:2 nach Verlängerung. Die Ungarn gewannen damit nach fünf Auswärtsniederlagen in Folge wieder in der Fremde. Matchwinner war David Gilbert mit einem Doppelpack.

Die Höhepunkte in Abschnitt 1 waren die beiden Tore: In Minute 15 nahm Jan Lattner im eigenen Drittel den Puck auf, spielte alle Gegner schwindlig und schloss dann auch noch sehenswert zur 1:0-Führung ab. 28 Sekunden vor der Pause schlug Fehervar AV19 zurück: Oliver Latendresse schloss einen 2-auf-1-Konter nach perfektem Zuspiel von Youngster Csanad Erdely zum Ausgleich ab. Beide Teams ließen in einem ansonsten weitgehend ereignislosen ersten Abschnitt zwei Überzahlspiele ungenützt.

Auch nach Wiederbeginn erspielten sich die Tschechen die besseren Chancen, während den Gästen in Überzahl weiterhin nicht viel gelang. Die logische Folge war das 2:1: Erik Nemec konnte unbedrängt abziehen und bezwang Goalie Carruth MacMillan, dem durch viel Verkehr vor seinem Tor die Sicht verstellt war. Die „Roten Adler“ schwächten sich dann erneut durch Strafen und dieses Mal nützte Fehervar AV19 sein fünftes Powerplay: David Gilbert drückte die Scheibe aus kurzer Distanz zum 2:2 über die Linie (39.). Im Schlussdrittel gelang Beiden kein Treffer. Die Ungarn waren dem Sieg näher, haderten aber mit ihrer Chancenverwertung. Die Overtime starteten beide Teams eher vorsichtig, doch dann nahm David Gilbert plötzlich Fahrt auf und schoss zum 3:2-Overtime-Sieg für die Gäste ein.

HC Orli Znojmo – Fehervar AV19 2:3/OT (1:1,1:1,0:0,0:1)
Tore ZNO: Lattner (15.), Nemec (35.)
Tore AVS: Latendresse (20.), Gilbert (39./pp, 63.)

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Fehervar AV19
HC Orli Znojmo


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga

hockeyfans.at der letzen 24h

Bad Tölz mit Deja-vu gegen Dresden  Lustenau fertigt KAC II gnadenlos ab  München nach Sieg in Köln wieder Tabellenführer  Salzburg mit Teilrevanche gegen die Graz 99ers  Fehervar schlägt auch in Villach zu  Dornbirn lässt sein Black Wings Trauma hinter sich  Bozen lässt Innsbruck im Westderby kein Tor  Vienna Capitals setzen sich gegen Znojmo durch  VEU bejubelt Penalty Sieg über Cortina  Pustertal setzt sich in Lustenau durch  KAC II macht Wäldern das Leben schwer  Enge Partien mit vielen Heimsiegen in der Alps Hockey League  VSV empfängt das Überraschungsteam aus Ungarn  Bozen steht im Heimderby gegen Haie unter Erfolgsdruck  Dornbirn will mit Linz dem nächsten Großen ein Bein stellen  Salzburg will auch gegen die 99ers Revanche  Dimitri Pätzold wechselt von Straubing nach Krefeld  Vienna Capitals im Ost-Derby gegen Znojmo 

News in English

Two derbys in the EBEL on Sunday  Tight games and five home wins in the AHL  Alps Hockey League re-starts after break  Two Austrian battles during IIHF Break in the AHL  16 Teams vying for the Quarter-Finals  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Welser beendet Karriere, Salzburg sperrt Rückennumer 20  Vienna Capitals mit prominentem Trainingsgast  CHL: Mannheim reagiert auf Mordversuch-Anschuldigung   Bozen holt für einen Monat einen kanadischen Center  Rick Nasheim: „Wir müssen lernen sechzig Minuten Eishockey zu spielen.“