3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

G99 vs.BWL

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

  

20.12.2016, Messestadion, Dornbirn, AUT, EBEL, Dornbirner Eishockey Club vs UPC Vienna Capitals, 33. Runde, im Bild David Kickert, (UPC Vienna Capitals #30) // during the Erste Bank Icehockey League 33th round match between Dornbirner Eishockey Club and UPC Vienna Capitals at the Messestadion in Dornbirn, Austria on 2016/12/20, EXPA Pictures © 2016, PhotoCredit: EXPA/ Peter Rinderer EXPA/ Peter Rinderer

Capitals mit Shutout in Dornbirn weiter souverän



Teilen auf facebook


Dienstag, 20.Dezember 2016 - 21:25 - Nichts wurde es aus der Überraschung durch die Bulldogs! In Dornbirn gab sich Leader Vienna Capitals keine Blöße, feierte einen souveränen 4:0 Auswärtssieg und damit schon den vierten Erfolg in Serie.

Die Caps setzten ihren Westtrip am Dienstag im Dornbirner Messestadion fort. Während der Tabellenführer aus der Hauptstadt aus dem Vollen schöpfen konnte, mussten die Vorarlberger mit Dustin Sylvester, Grabher Meier und Macierzynski drei Stürmer vorgeben. Nach einer rüden, nicht geahndeten Attacke musste auch noch Achermann verletzt vom Eis. Für ihn rückte Daniel Ban in die erste Angriffsreihe. Dennoch hatten die Bulldogs im Startdrittel mehr vom Spiel, konnten ihr Chancenplus aber nicht in einen Torerfolg ummünzen. Mehr als ein Stangenschuss vo Jamie Arniel war nicht drinnen. Torlos ging es in den zweiten Abschnitt. Die dezimierten Bulldogs zeigten weiterhin ein großes Kämpferherz. Die Wiener versuchten vermehrt die Kontrolle über das Spiel zu gewinnen. Sascha Bauer (24.) verstärkte mit einem Kontertor dieses Unterfangen.

Doch der DEC blieb am Drücker, drängte aber weiterhin erfolglos auf den Ausgleich. Die Caps Defensive um Goalie David Kickert war nicht zu bezwingen. Im Gegenteil – die Gäste legten noch vor der zweiten Pause nach. MacGregor Sharp (35.) verwerte ein Zuspiel von Ferland zum 0:2. Die Hausherren taten auch im Schlussdrittel alles, um noch einmal heranzukommen. Doch auch im Powerplay wollte es an diesem Abend nicht klappen. Die Minuten zerrannen und die Caps wurden immer souveräner. Tyler Cuma bediente dann Riley Holzapfel (51./pp1) perfekt, der nur noch zum entscheidenden 0:3 einschieben musste. Den Endstand zum 0:4 aus Sicht der Bulldogs fixierte Andreas Nödl (53.) im Alleingang.

Dornbirner Eishockey Club – UPC Vienna Capitals 0:4 (0:0, 0:2, 0:2)
Tore VIC: 0:1 Bauer (24./Strafe angezeigt), 0:2 Sharp (35.), 0:3 Holzapfel (51./pp1), 0:4 Nödl (53.)

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Vienna Capitals
Dornbirner Eishockey Club


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga

hockeyfans.at der letzen 24h

Derby Samstag in der Alps Hockey League  Philipp Rytz bleibt weitere zwei Jahre beim SC Langenthal  Passau Black Hawks zu Gast bei Altmeister Füssen  Dieter Kalt: Unsere Stärke ist die Ausgeglichenheit  Österreichs U20 muss in ein Entscheidungsspiel gegen Abstieg  Capitals gewinnen ersten Westauftritt in Innsbruck  Znojmo gewinnt Schlagabtausch gegen Graz knapp  VSV mit erstem Sieg unter Trainer Markus Peintner  Salzburg gewinnt auch das vierte Duell gegen den KAC  Black Wings feiern Shootoutsieg über Zagreb  Saisonende für Black Wings Stürmer  Brandon Buck will Ingolstadt verlassen  München holt einen Ex-NHLer für die Abwehr  Olten verlängert mit Simon Barbero  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Vorschau auf die Freitagsrunde in der EBEL  Auch die DEL2 führt eine Regeländerung durch  Halbzeit: Löwen gegen Crimmitschau und Frankfurt  München siegt nach starker Leistung in Wolfsburg 

News in English

Tight matches in the EBEL on Friday  Derby Saturday in the Alps Hockey League  Champions Hockey League Final Four determined on Tuesday  EBEL heads into a busy December  Sterzing with another big win against Neumarkt  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Video: EBEL erklärt vereinfachte Interpretation bei Goalie Interference  Znojmo zittert Sieg in Villach über die Zeit  Saisonende für Black Wings Stürmer  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Jetzt hat auch die DEL eine Lex Leggio