3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

G99 vs.BWL

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

  

29.09.2016, Messestadion, Dornbirn, AUT, EBEL, Dornbirner Eishockey Club vs EC KAC, 5. Runde, im Bild Cody Sylvester, (Dornbirner Eishockey Club, #16) // during the Erste Bank Icehockey League 5th round match between Dornbirner Eishockey Club and EC KAC at the Messestadion in Dornbirn, Austria on 2016/09/29, EXPA Pictures © 2016, PhotoCredit: EXPA/ Peter Rinderer EXPA/ Peter Rinderer

Dornbirn besiegt Vizemeister Znojmo



Teilen auf facebook


Sonntag, 11.Dezember 2016 - 20:07 - Der Dornbirner Eishockey Club besiegte den HC Orli Znojmo mit 4:1. Nach 30 Minuten führten die Bulldogs bereits klar mit 3:0. Brock McBride un Jamie Arniel trafen doppelt.

Nichts zu verschenken hatten die Adler aus Znojmo am Sonntag in Dornbirn. Die sich voll im Kampf um Platz sechs befindlichen Tschechen mussten aber zu Beginn des Spiels klar den Hausherren den Vortritt lassen, die sich zahlreiche gute Torchancen erspielten. Logisich die Führung der Bulldogs durch Brock McBride (8.), der nach Vorarbeit von Caruso und Macierzynski die Scheibe im Fallen über die Linie schob. In der Folge verpassten die offensivstarken Vorarlberger eine deutlichere Führung. Vom Team aus Südmähren war auch im Mittelabschnitt nicht viel zu sehen, weshalb der DEC seine Führung ausbauen konnte. Nicht zuletzt dank eines effizienten Überzahlspiels. Zunächst hämmert Jamie Arniel (24./pp1) die Scheibe aus 15 Metern in die linke untere Ecke, dann schoss Brock McBride (30./pp1) mit seinem zweiten Treffer überlegt zum 3:0 ein.

Ebenfalls im Powerplay weckte jedoch Andre Lakos (31./pp1) postwendend die Lebensgeister seiner Adler, die jetzt ihre Angriffsbemühungen intensivierten. Den Fans wurde nun ein munterer, offener Schlagabtausch geboten. Die Znaimer taten zwar alles, um noch einmal zurück zu kommen, doch die Bulldogs mit einem sicheren Hardy als Rückhalt behielten mit einer engagierten Leistung die Kontrolle des Spiels und wurden am Ende verdient mit drei Punkten belohnt Jamie Arniel (59.) fixierte den Endstand mit einem empty net Treffer.

Dornbirner Eishockey Club – HC Orli Znojmo 4:1 (1:0,2:1,1:0)
Tore DEC: McBride (8., 30./pp), Arniel (24./pp1, 59./EN)
Tor ZNO: A. Lakos (31./pp1)

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Dornbirner Eishockey Club
HC Orli Znojmo


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga